zum Content

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.

Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

Die Vermessung des Weltalls

11.03.2016 Nachrichten Von Uni Insbruck vor 353 Tagen


Wo und wie sich Materie im Universum verteilt, beschreiben Astrophysiker der Universität Innsbruck basierend auf Daten aus der hochauflösenden Illustris-Simulation in der aktuellen Ausgabe der Monthly Notices of the Royal Astronomical Society. Erstaunlich: Bis zu 30 Prozent der Normalen Materie könnten sich auf jene gigantischen Hohlräume verteilen, die man bisher als leer annahm. Mehr lesen Sie auf der Webseite der Uni Insbruck.

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.

Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!