zum Content

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.

Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

DLR untersucht die Erkennung und Ausbreitung von Gefahrstoffteppichen auf See

04.08.2016 Nachrichten Von DLR vor 235 Tagen


Der Popcornteppich an der Wasseroberfläche. Bild: DLR (CC-BY 3.0)

Der Popcornteppich an der Wasseroberfläche. Bild: DLR (CC-BY 3.0)

Ölverschmutzungen und andere sogenannte "Gefahrstoffteppiche" auf dem Meer sind eine Folge der immer stärkeren Nutzung der Ozeane. Derartige Verschmutzungen lassen sich selbst bei gewissenhafter und verantwortlicher Anwendung von Gerät und Technik in der Schifffahrt oder bei Offshore-Anlagen nicht immer hundertprozentig vermeiden. "Die Meere bergen nicht nur ein sehr großes Potenzial für eine vielfältige Nutzung durch den Menschen, sie sind leider auch sehr verwundbar. Allein...

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.

Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!