zum Content

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.

Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

Getrennte Wege bei ExoMars - Landesonde Schiaparelli wird am 16. Oktober 2016 von seiner Raumsonde gelöst

14.10.2016 Nachrichten Von DLR vor 130 Tagen


Schrägbild auf das Landegebiet von Schiaparelli. Bild: ESA/DLR/FU Berlin CC BY-SA 3.0 IGO

Schrägbild auf das Landegebiet von Schiaparelli. Bild: ESA/DLR/FU Berlin CC BY-SA 3.0 IGO

Seit dem 14. März 2016 flogen der Orbiter TGO (Trace Gas Orbiter) und der Lander Schiaparelli für die ESA-Mission ExoMars gemeinsam in Richtung Mars - nun, am 16. Oktober 2016, beginnt für den Lander der ereignisreiche Weg zur Marsoberfläche, während der Orbiter in eine Umlaufbahn um den Mars gesteuert wird. Um 16.42 Uhr deutscher Zeit wird Schiaparelli mit einer Relativgeschwindigkeit von 30 Zentimetern in der Sekunde ins All gestoßen. Drei Tage später, am 19. Oktober 2016, wird der Lander...

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.

Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!