zum Content

Diplom-Ingenieur erhalten

30.06.2010 VDVinformiert Von Burkhard Kreuter vor 7 Jahr(en)


Der Titel „Diplom-Ingenieur“ muss erhalten bleiben! Diese Forderung bekräftigte der Verband Deutscher Vermessungsingenieure (VDV) anlässlich einer Tagung am 26. Juni in Hannover.

 

Der Diplom-Ingenieur ist eine weltweit anerkannte Berufsbezeichnung. Eine Verleihung dieser Berufsbezeichnung steht der Harmonisierung der Abschlüsse in Europa nicht entgegen. Auch zukünftig muss das hohe Niveau der Studienabschlüsse der Ingenieure an den Hochschulen erhalten bleiben.

 

„Die Wissenschafts- und Kultusminister der einzelnen Bundesländer sind dringend gefordert die notwendigen Gesetzesänderungen in die Länderparlamente einzubringen. Nur durch geänderte Gesetze ist es den Hochschulen möglich den Absolventen der Bachelor- und Masterstudiengänge künftig auch den Titel „Diplom-Ingenieur“ zu verleihen“, sagte VDV-Präsident Dipl.-Ing. Wilfried Grunau nach der Sitzung.

 

Der Verband Deutscher Vermessungsingenieure (VDV) e.V. ist die berufsständige Vertretung der Vermessungs- und Geoinformationsingenieure in Deutschland.