zum Content

ZBI plant die Zukunft

24.11.2008 VDVinformiert Von ZBI vor 9 Jahr(en)


Die nachhaltige Sicherung der öffentlichen Daseinsvorsorge war das herausragende Thema der Sitzung des HV des ZBI am 21. November 2008 in Berlin. Aus der Sicht der Ingenieure zählt hierzu vorrangig der Ausbau und die Pflege der Netze für den Verkehr auf Straße und Schiene sowie zu Wasser, für die Versorgung mit Energie und Wasser und für die vielfältigen Formen der Kommunikation.

Das ZBI-Präsidium hat die zuständigen Arbeitskreise um eine Bestandsaufnahme ersucht und erwartet aus dem Spektrum der Mitgliedsverbände Vorschläge für Aktivitäten und Programme, die gerade angesichts von Auswirkungen der Finanzkrise die Netzstrukturen verbessern können.

In der Sitzung kam es auch zu einer Begegnung mit den Spitzen des Ringes Deutscher Bergingenieure, dessen Fokus sich zunehmend auf die Rohstoffgewinnung- und verarbeitung richtet.