zum Content

Bezirksvorsitzender

Photo of Tilo  Groß

Dipl.-Ing. Tilo Groß

Privat:Färberstraße 1
56357 Miehlen
Deutschland
Tel. privat:+49 (06772) 969892
E-Mail privat:
Tel. geschäftl.:+49 (0261) 492 497
Fax geschäftl.:+49 (0261) 492 365

weitere Vorstandsmitglieder:

Schriftführer: Dipl.-Ing. Christian Wilker
Kassenverwalter: Dipl.-Ing. Manfred Buchholz

Bezirksvorstand

v.l.: Christian Wilker (Schriftführer), Manfred Buchholz (Kassenverwalter), Tilo Groß (Bezirksvorsitzender)

Termine

18.05.2017 - 21.05.2017 Bundesmitgliederversammlung 2017
Bundesverband - Erfurt
26.09.2017 - 28.09.2017 INTERGEO 2017
allgemeine Termine - Berlin

Mitteilungen des Verbandes

Wir bitten alle Mitglieder des VDV Ihre E-Mail-Adresse unter der Mail-Adresse infobittekeinevdv-onlinewerbungde bekannt zu geben. Damit besteht die Möglichkeit Ihnen auch kurzfristige Informationen über aktuelle Termine und Nachrichten aus dem VDV zu übermitteln. Die Weitergabe der Mail-Adresse an Dritte ist ausgeschlossen.

 

Veranstaltungsrückblick

01.12.2016 18:00 Einladung Jahresabschluss Bezirk Nord
Bezirk Nord (Koblenz) - Braubach

Jahresabschluss des Bezirk Rheinland-Pfalz Nord (Koblenz)
Der Jahresabschluss findet am Donnerstag, den 01.12.2016 um 18:00 h im Gasthof Rosenacker in Braubach statt.
Es lädt herzlich ein - Der Vorstand

04.12.2015 16:00-18:00 Vorstand im Amt bestätigt - Mitgliederversammlung des VDV-Bezirks Nord in Koblenz am 04. Dezember 2015
Bezirk Nord (Koblenz) - Koblenz


Im Anschluss an einen Besuch des neuen Standorts des Landesamtes für Vermesssung und Geobasisinformation (LVermGeo) Rheinland-Pfalz fand am 04. Dezember 2015 die Mitgliederversammlung des VDV-Bezirks Nord statt.
Die Teilnehmer trafen sich in lockerer Atmosphäre und bekamen zunächst von Frau Karin Hörsch einen umfassenden Überblick über die Neuausrichtung der Kartenproduktion des LVermGeo....

07.05.2015 18:00-20:00 Einladung ins „Cafe´ im Himmel"
Bezirk Nord (Koblenz) - Braubach

„Eins Plus“ für messpunktplus
 
Eine „Eins Plus“ für Dipl.-Ing. Jürgen Weber und sein Team von messpunktplus, so das einhellige Fazit der nachhaltig beeindruckten Teilnehmer der jüngsten Veranstaltung des VDV-Bezirk Nord am 07. Mai 2015. Die Projekte des Büros aus Unnau im Westerwald, dass sich in den vergangenen Jahren im Bereich der Fassadenvermessung internationales Renommee erworben...

27.11.2014 18:00-20:00 Fachvortrag und Jahresabschluss
Bezirk Nord (Koblenz) - Braubach

Dipl.-Ing. (FH ) Martin Fettke (LVermGeo) zum Thema:
Satellitengestützte Vermessung – Was für ein Aufwand!?


Zum Jahresabschluss 2014 kamen die Mitglieder des Bezirks Nord im Landesverband Rheinland-Pfalz am 27. November in Braubach zusammen. Wie fast immer, gehörte neben dem gesellig-kommunikativen Teil wieder ein Fachbeitrag zum Programm, der diesmal von Dipl.-Ing. (FH) Martin Fettke vom...

03.07.2014 18:00 Fachvortrag: Geoportal.rlp, GDI, und Inspire - unbekannte Wesen
Bezirk Nord (Koblenz) - Gasthof Rosenacker, Im Rosenacker 8, 56338 Braubach

GeoPortal.rlp, GDI, INSPIRE (noch) unbekannte Wesen,

so überschrieb die Referentin Frau Dipl.-Geographin Rebekka Günzler vom Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation Rheinland-Pfalz den Fachvortrag im VDV-Bezirk Nord des Landesverbandes Rheinland-Pfalz am 03. Juli 2014.

Offenbar hatte der Bezirksvorstand mit der Auswahl dieses Themas ein glückliches Händchen, folgten doch an diesem...

Treffer 1 bis 5 von 16
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-16 Nächste > Letzte >>

VDV - Nachwuchsarbeit an der Grundschule Miehlen

Freude in der Klasse 3b der Mühlbach-Schule über die Abwechslung im Lehrplan
Die „kleinen Satelliten“ beim räumlichen Bogenschnitt auf dem „Erd-Ball“
„Schluss“-Vermessung des Klassenraumes
 

 

„Karten erstellen und lesen“, so lautete das Thema in den letzten Stunden des Sachkundeunterrichts der Klasse 3 b an der Mühlbach-Schule Miehlen.

 

Eine gute Gelegenheit für den Verband Deutscher Vermessungsingenieure e.V., Landesverband Rheinland-Pfalz aktiv in die Nachwuchsarbeit einzusteigen und den Schülerinnen und Schülern aus erster Hand die Arbeit der Geodäten näher zu bringen, um dieses Unterrichtsthema abzurunden. Als langjähriges Mitglied im Landesvorstand hat Tilo Groß diese Aufgabe gerne übernommen – hat er doch an gleicher Stelle die Schulbank gedrückt.

 

Einen hervorragenden Einstieg bot das begehrte Pixi-Heft „Ich hab eine Freundin, die ist Geodätin“, das vom VDV-Landesverband beschafft und für alle vier Klassen der 3. Jahrgangsstufe an die Schule übergeben wurde.

 

Ausgehend von dem gemeinsam gelesenen Heft konnten die Kinder topografische Karten lesen, einnorden und darin bekannte Orte und Geländeformen wie z.B. die Schule oder das angrenzende Mühlbachtal entdecken.

 

Ein „Frosch“ wurde bestaunt, eine kleine Nivellementaufgabe erfolgreich ausgerechnet und als „kleine Satelliten“ konnten die Kinder das Grundprinzip der GPS-Messung im Klassenraum nachstellen.

 

Wie im Flug verging daher der Sachkundeunterricht  an diesem Freitag für die Schüler und den Referenten, für den diese Unterrichtseinheit einen spannenden Kontrast zu den gewohnten Vorträgen vor Fachkollegen bildete.

 

Ein herzliches Dankeschön gilt an dieser Stelle noch der Mühlbach-Schule Miehlen und der Klassenlehrerin Frau Cynthia Hartmann, sowie dem Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation Rheinland-Pfalz für die freundliche Unterstützung der Aktion.

 

Zum Schluss reichte die Zeit nach vielen Fragen gerade noch, damit jedes Kind durch einen Tachymeter schauen und eine Streckenmessung im Klassenraum ausführen konnte.

 
 

Dass alle Kinder eine topografische Karte, Flyer mit Tipps zum Kartenlesen, das Pixi-Heft und ein Geodreieck von arbeitsplatz-erde.de mit nach Hause nehmen durften, löste natürlich einhellige Freude bei den potenziellen Nachwuchskräften aus. Wer weiß, vielleicht wurde ja der Grundstein für künftige Geodäten gelegt, die aus der Mühlbach-Schule Miehlen hervorgehen?

 

Tilo Groß