zum Content

VDVmagazin - Zeitschrift für Vermessung und Geoinformation - (Chefredakteur)

Photo of Rolf  Bull

Dipl.-Ing. Rolf Bull

Privat:Postfach 21 40
53744 Sankt Augustin
Tel. privat:+49 (02241) 204213
E-Mail privat:
Funktelefon:
+49 (0171) 2805778

Hinweise für Autoren von Fachartikeln

Der Autor (bzw. Einreicher des Manuskripts) versichert, über die Nutzungsrechte an seinem Beitrag einschließlich der Bilder allein zu verfügen und keine Rechte Dritter zu verletzen. Er versichert, das eingesandte Manuskript bzw. die gleiche Thematik nicht gleichzeitig in einer anderen Zeitschrift zu veröffentlichen. Mit der Annahme des Manuskripts und der Veröffentlichung geht das alleinige Recht der Vervielfältigung und Wiedergabe auf den Verband Deutscher Vermessungsingenieure e.V. über.

Eingereichte Manuskripte sollten inhaltlich und formal so beschaffen sein, dass spätere Änderungen möglichst nicht erforderlich sind.

Manuskripte können per E-Mail oder auf dem Postweg auf CD/DVD/USB-Stick eingereicht werden. Beim E-Mail-Versand ist zu beachten, dass manche Provider bei Datenanhängen von mehr als 10 MB den Versand nicht korrekt durchführen ohne den Absender zu informieren.

 

Textvorlagen

  • Den Text vorzugsweise als Word-Datei als Fließtext liefern. Tabellen- und Bildlegenden an das Ende der Datei stellen oder in einer eigenen Datei abspeichern.

  • Griechische Buchstaben, Sonderzeichen etc. können bei der Datenübernahme in das Layout-System verloren gehen, daher immer auch zur Kontrolle Ausdrucke mitschicken und das bei der späteren Autorenkorrektur beachten.

  • Geben Sie am Ende des Beitrages die vollständige(n) Autoren-Adresse(n) an.

  • Zu jedem Bild und zu jeder Tabelle gehört eine Bildunterschrift. Im Text muss auf Bilder und Tabellen an der zugehörigen Stelle verwiesen werden. In Bild- und Tabellenunterschrift muss auch die entsprechende Nummer erscheinen.

  • Bedingt durch das Layout ist für Beitragstitel und -untertitel jeweils nur eine Druckzeile vorgesehen. Bitte achten Sie darauf, dass die entsprechenden Längen nicht überschritten werden. Maximal mögliche Zahl für den Beitragstitel sind ca. 45 Buchstaben, für den Untertitel ca. 70 Buchstaben.

  • Nur tatsächlich im Text zitierte Literatur angeben. Jede Quellenangabe im Text muss im Literaturverzeichnis vorhanden sein.

Bildvorlagen

  • Alle Grafiken und Fotos müssen als separate Dateien geliefert werden. Im Text eingebunden (z. B. in eine Word-Datei) sind sie nicht verwendbar!

  • Bilder müssen im gewünschten Druckformat im Bildursprung mit einer Auflösung von 300 dpi vorliegen.

  • Strichzeichnungen müssen mit einer Auflösung von mindestens 1200 dpi gescannt werden. Sind diese mit einem CAD-Programm erstellt, müssen alle Linienstärken definiert sein. Die Mindeststärke darf 0,25 pt bzw. 0,15 mm nicht unterschreiten. Die Schriftgröße muss so gewählt sein, dass die Schrift gut lesbar bleibt.

  • Sollten Grafiken/Fotos nicht digital vorliegen, können diese als Vorlagen zum Scannen zugesandt werden. Auf der Rückseite bitte eindeutig mit dem Verfassernamen und der Bild-Nr. bezeichnen.

  • Ggf. anmerken, wo auf dem Bild oben ist. Vorlagen müssen scharf und kontrastreich sein. Beschriftungen an Zeichnungen sollten von links und unten lesbar sein. 

  • Bei Papiervorlagen muss bei der Wiedergabe die Schrift mindestens 1,5 mm groß sein.  

download

 

Hier finden Sie die Autorenhinweise und die Schreibweisen für das VDVmagazin (bitte auf das Bild klicken).

Hinweise für Autoren
Schreibweisen für das VDVmagazin