zum Content

Ausbildung zum/zur Vermessungstechniker/in

Die Tätigkeit im Überblick

Vermessungstechniker/innen der Fachrichtung Vermessung führen Lage- und Höhenvermessungen im Gelände durch, werten die Messdaten aus und erstellen bzw. aktualisieren aus den gewonnenen Geodaten Pläne, Karten und Kataster.

Die Ausbildung im Überblick

Vermessungstechniker/in der Fachrichtung Vermessung ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im öffentlichen Dienst sowie in Industrie und Handel.

Typische Branchen

Vermessungstechniker/innen der Fachrichtung Vermessung finden Beschäftigung in erster Linie

  • in Landesvermessungs-, kommunalen Kataster - und Vermessungsämtern
  • in Behörden für Geoinformation, Landentwicklung oder Liegenschaften
  • in Vermessungs- und Ingenieurbüros

Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung in Unternehmen der Bauwirtschaft.

Filme zur Berufsausbildung

Copyright: Bundesagentur für Arbeit
Vermessungstechniker/in
Copyright: Bayerischer Rundfunk
Bergvermessungstechniker/in
Copyright: Bayerischer Rundfunk