zum Content

Unter dem Begriff "Arbeitsplatz Erde" finden Sie die Details der Hochschulausbildung in der Geodäsie und Geoinformatik

Geodäsie ist überall zuhause: Im entlegensten Winkel der Erde. Direkt vor unserer Haustür. In jedem Gebäude. Und an Orten, von denen nicht einmal jemand ahnt, dass es sie wirklich gibt. Das geht übrigens Geodäten auch oft so: Wer weiß schon, was die wirklich den ganzen Tag lang so machen? Ja? Nein? Dann mal los.

Um die Details der Hochschulausbildung zu erfahren, folgen Sie bitte diesem Link (diese Internetseite ist eine gemeinsame Initiative des BDVI, DVW und des VDV).

 

 

Wo und wie kann man Geodäsie oder Geoinformatik studieren?

Den VDV-Studierenden-Flyer finden Sie hier.

Alle Hochschulen für Geodäsie und Geoinformation finden Sie hier.

Welcher Weg führt zu einem Abschluss der Geodäsie? Die Studienweg im Überblick.

 

VDV-Referenten an den Hochschulen

Die Hochschulen für Vermessung und Geoinformation sowie die Ansprechpartner/innen des VDV an den Hochschulen finden Sie hier.

 

VDV-Preis für herausragende Abschlussarbeiten

Für Absolventen/Absolventinnen der Fachgebiete Vermessung oder Geoinformation an Hochschulen der Bundesrepublik Deutschland wurde vom Verband Deutscher Vermessungsingenieure e.V. (VDV) von 2005 bis 2014 als Anerkennung für eine herausragende Abschlussarbeit ein VDV-Preis ausgelobt. 

Die Preisträger finden Sie hier.