zum Content

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.

Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

20.07.2018 Nachrichten

Ludwig-Donau-Main-Kanal erhält Titel „Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland“

Kanal zwischen zwei Welten
Seit dem 20.07.2018 trägt er offiziell den Titel „Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland“ – der Ludwig-Donau-Main-Kanal. Gemeinsam mit der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau ehrt die Bundesingenieurkammer ihn damit als historisch bedeutendes Ingenieurbauwerk.Er gilt als kleiner Bruder des Rhein-Main-Donau-Kanals. Bereits 793 unternahm Karl der...


20.07.2018 Nachrichten

Innovative Ideen für nachhaltige Siedlungsmodelle

Die Menschen zieht es verstärkt in die Ballungsräume. Dabei verzeichnen die ländlichen Regionen vor den Toren der Großstädte ein steigendes Bevölkerungswachstum. Da Land nur begrenzt zur Verfügung steht, nimmt der Druck auf die Fläche immer weiter zu. Mit einem Modellvorhaben unter der Projektkoordination der Universität Bonn sucht der Rhein-Erft-Kreis als Konsortialführer des Stadt Umland...


20.07.2018 Nachrichten

Digitale Vermessung für Turmsanierung bestätigt Mariendom als zweithöchste Kirche Österreichs

Für die geplante, umfangreiche Sanierung des Turmhelms wurde der Mariendom Anfang Juli 2018 digital vermessen. Die Vermessung war notwendig, um einen genauen maßstäblichen Plan aller acht Turmhelmseiten und somit eine detaillierte Darstellung der Steinoberfläche sowie des Fugenbildes zu bekommen. Dieser digitale Plan ist auch wesentliche Grundlage für die genaue Gerüstplanung an der...


18.07.2018 Nachrichten

Neue EU Luftfahrt-Grundverordnung in Europa: Himmel über Europa wächst zusammen

Europäische Kommission gibt Antworten auf EUROPEAN DRONE SUMMIT


18.07.2018 Nachrichten

Reform der Einheitsbewertung für die Bemessung der Grundsteuer

Die Einführung einer Grundsteuer C für unbebaute Flächen auf Basis der jetzigen Einheitsbewertung ist nicht möglich. Die Bundesregierung erklärt in ihrer Antwort (19/3077) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion, das Bundesverfassungsgericht habe die Einheitsbewertung für bebaute Grundstücke in den alten Ländern als nicht mit dem allgemeinen Gleichheitsgrundsatz vereinbar bezeichnet. "Eine...


18.07.2018 Nachrichten

Galileo-Satelliten Nr. 23 bis 26 startbereit

Am 25. Juli um 13.25 MESZ (8.25 Ortszeit) sollen die letzten vier Galileo-Satelliten des zweiten Produktionsloses für die volle Einsatzkapazität (FOC) von Galileo an Bord einer Ariane-5 von Europas Raumflughafen Kourou in Französisch-Guayana aus abheben. Mit Flug VA244 wird Arianespace zum dritten und letzten Mal die Sonderausführung Ariane-5 ES einsetzen, um die vier Galileo-Satelliten auf die...


18.07.2018 Nachrichten

Big-Data-Science - Nutzung von großen wissenschaftlichen Datensätzen

Wie können immer größere wissenschaftliche Datenmengen verarbeitet und ausgewertet werden? Und wie kann man Erdbeobachtungsdaten mit Messungen am Boden sinnvoll kombinieren und damit neue Informationsquellen erschließen? Im Querschnittsprojekt Big-Data-Plattform erarbeiten Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) Methoden für den Zukunftsbereich Big-Data-Science. In...


18.07.2018 Nachrichten

2018 - Jubiläumsjahr für die Vermessung

"200 Jahre Landesvermessung" - während der Aktionswoche Geodäsie macht die Jubiläumsausstellung im TECHNOSEUM in Mannheim halt und präsentiert vom 12. bis 22. Juli die Entwicklung der Vermessung der letzten 200 Jahre in Baden-Württemberg.


14.07.2018 Nachrichten

Alexander Gerst - Mission "horizons": Schutz vor Strahlenbelastung und Indoor-Tracking auf der ISS

Seit über einem Monat ist der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst auf der Internationalen Raumstation ISS und führt Experimente durch, die ihm Wissenschaftler mit ins All geschickt haben. In dieser Woche legte er unter anderem zwei kleine Tracking-Geräte an, mit denen Forscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) seine Bewegungsspur verfolgen können. Eine Technologie, mit der...


14.07.2018 Nachrichten

EU-Satellitenprojekt auch ohne die Briten

Großbritannien wird nach Angaben der Bundesregierung nach dem Austritt aus der Europäischen Union nicht mehr Teil des europäischen Satelliten-Forschungsprojekts Galileo sein. Es sei aber nicht davon auszugehen, dass der Brexit das Galileo-Programm zurückwerfe, heißt es in der Antwort (19/3159) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (19/2845) der Fraktion Die Linke.
Was den Zugang zur...


14.07.2018 Nachrichten

Schwindelfreie Junior-Geodäten: Schüler vermessen den höchsten Kirchturm der Welt

Bei der zentralen Veranstaltung der Aktionswoche Geodäsie in Ulm konnten 100 Schülerinnen und Schüler selbst den Kirchturm des Ulmer Münsters vermessen. Durch Messung von Strecken und Winkel konnten die Junior-Geodätinnen und Geodäten bestätigen: Der Münsterturm hat eine Höhe von 161,53 Meter und ist nach wie vor der höchste Kirchturm der Welt!
Die Aktionswoche Geodäsie findet vom 12. bis 20....


14.07.2018 Nachrichten

Kurioser Feiertag: Tag des Bandmaßes

Der 14. Juli wird in den USA als sogenannter Tag des Bandmaßes (National Tape Measure Day) begangen. Hintergrund ist die US-Patenterteilung (US 79965 A), erteilt am 14. Juli 1868 an Alvin J. Fellows aus New Haven, Connecticut. Zwar sind Maßbänder bzw. Bandmaße bereits seit der Antike bekannt, gleichwohl ist Fellows Erfindung des einrollbaren Maßbands eine Neuheit: Das zuvor 1853 vom Engländer...


13.07.2018 Nachrichten

„Woche der Geodäsie": Fachleute des Kreises Borken vermittelten am Berufskolleg Borken interessante Einblicke in das Berufsfeld der Vermesser und Geomatiker

Dienstliches Tachymeter und private Smartphones waren gefordert
Handy-Nutzung während des Schulunterrichts? Das gibt’s doch nicht. Aber als jetzt vier Fachleute des Fachbereichs Geoinformation und Liegenschaftskataster der Kreisverwaltung das Berufskolleg Borken besuchten, war das ausnahmsweise mal anders: Im Rahmen der „Woche der Geodäsie" informierten dort der zuständige Abteilungsleiter...


13.07.2018 Nachrichten

Eröffnung des neuen Schulgebäudes des Albrecht‐Dürer‐Berufskollegs in Düsseldorf-Benrath

Es ist soweit: Unser neues Schulgebäude ist fertig. Nach einer Bauzeit von nur eineinhalb Jahren ist ein Gebäudekomplex entstanden, der auf rund 25.000 Quadratmetern mit einem hellen, modernen, transparenten Raumkonzept überzeugt. Als das größte gewerblich‐technische Berufskolleg der Landeshauptstadt freuen wir uns, unseren Schüler*innen und unseren dualen Partnern in der Berufsausbildung nun...


12.07.2018 Nachrichten

Wir vermessen die Welt!

Zur Bayerischen Woche der Geodäsie 2018
Obwohl es vielen Bürgern nicht bewusst ist, nutzen die meisten täglich Technologien und Methoden der Geodäsie – das ist die Wissenschaft von der Vermessung. Die Geodäsie liefert Antworten auf Fragen wie: Woher weiß mein Smartphone, wo ich bin? Woher weiß ein autonom fahrendes Auto, wo es fahren darf und wo nicht? Wie werden die Grenzen meines Grundstücks...


11.07.2018 Nachrichten

Luftverschmutzungen genauestens auf der Spur: Sentinel-5P-Datenservice gestartet

Sentinel-5P Datenprodukte sind ab sofort frei verfügbar

Täglich globale Messungen von Ozon, Stickstoffdioxid, Kohlenstoffmonoxid, Aerosol- und Wolkeneigenschaften

Das DLR Earth Observation Center (EOC) ist für das Nutzlastbodensegment der Sentinel-5P-Mission und gemeinsam mit KNMI für die Auswertung der Satellitendaten verantwortlich

Schwerpunkte: Raumfahrt, Erdbeobachtung, Big Data


11.07.2018 Nachrichten

Niedersachsen: Azubis des LGLN drehen Videos zum Ausbildungsberuf Vermessungstechniker/in

Azubis und junge Leute aus dem LGLN (Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen) haben in Eigenregie mehrere Kurz-Videos über ihren Ausbildungsberuf Vermessungstechniker/in gedreht. Damit wollen sie Schülerinnen und Schüler begeistern, sich im Landesamt zu bewerben. Das Besondere an den Videos: Inhalte und Drehbuch lagen vollständig in der Verantwortung der Azubis und jungen...


11.07.2018 Nachrichten

Prof. Rudolf Staiger wird nächster FIG-Präsident

Die Fédération Internationale des Géomètres (FIG) hat im Rahmen ihres alle vier Jahre stattfindenden Kongresses Prof. Dr.-Ing. Rudolf Staiger vom Fachbereich Geodäsie der Hochschule Bochum zu ihrem nächsten Präsidenten gewählt. Er konnte sich gegen den neuseeländischen Mitbewerber mit 68 zu 23 Delegiertenstimmen auf der Generalversammlung in Istanbul (Türkei) deutlich durchsetzen.
Die FIG wurde...


10.07.2018 Nachrichten

Hamburg auf dem Weg zur digitalen Stadt

HafenCity Universität Hamburg und Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung machen städtische Daten noch einfacher nutzbar


09.07.2018 Nachrichten

Öffentlichkeitsbeteiligung bei Planungen

Die Öffentlichkeitsbeteiligung in Planungsverfahren von Verkehrsinfrastrukturprojekten thematisiert die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (19/2895). Die Abgeordneten wollen von der Bundesregierung unter anderem wissen, wie viele Planfeststellungsverfahren mit Öffentlichkeitsbeteiligung auf Bundesebene pro Jahr seit 2010 in den verschiedenen Bereichen durchgeführt wurden....