zum Content

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.

Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

Auf dünnem Eis in der warmen Arktis

08.03.2018 Nachrichten Von Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung vor 77 Tagen


Monatsmittelwerte der Meereisausdehnung im Februar in der Arktis der Jahre 1979-2018. Quelle: www.meereisportal.de

Monatsmittelwerte der Meereisausdehnung im Februar in der Arktis der Jahre 1979-2018. Quelle: www.meereisportal.de

Das Meereis in der Arktis schwindet weiter: Seit Satelliten in den 1970er Jahren die weiße Kappe über dem Nordpolarmeer im Blick haben, war die Fläche in keinem einzigen Februar so klein wie dieses Jahr. Grund dafür sind Warmlufteinbrüche, die nicht nur häufiger in die Arktis kommen, sondern auch stärker werden und weiter nach Norden dringen. Als weite Teile Europas im Februar in eisiger Polarluft bibberten, wärmten im Gegenzug milde Winde aus dem Süden die Arktis und bescherten dem Norden...

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.

Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!