zum Content

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.

Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

Buchtipp: "Niemands Land" von Philip Dröge

25.04.2017 Nachrichten Von Burkhard Kreuter vor 153 Tagen


Die Bürger müssen keine Steuern zahlen. Nur ein Gendarm sorgt für Recht und Ordnung. Wie in einer Goldgräberstadt des Wilden Westens ging es über 100 Jahre lang wenige Kilometer hinter Aachen zu. In Neutral-Moresnet, einem Winzstaat, der bis 1919 existierte. Der niederländische Autor Philip Dröge hat diese wahre Geschichte in seinem Buch "Niemands Land" aufgeschrieben. Neutral-Moresnet entstand nach dem Wiener Kongress 1815. Dort berieten nach den Kriegen gegen Napoleon die Großmächte...

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.

Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!