zum Content

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.

Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

Die Vermessung Münsters

22.09.2018 Nachrichten Von Stadt Münster vor 28 Tagen


Diese Flurkarte des Urkatasters mit der Lambertikirche wird auf 1830 datiert. Foto Stadt Münster.

Diese Flurkarte des Urkatasters mit der Lambertikirche wird auf 1830 datiert. Foto Stadt Münster.

Themenabend im Stadtarchiv zum Urkataster der Altstadt Die erste grundlegende Vermessung des Rheinlandes und Westfalen zwischen 1820 und 1835 geht auf den preußischen König Friedrich Wilhelm III. zurück. Sie gilt bis heute als bahnbrechend, ließ sich doch auf ihrer Basis erstmals die  Grundsteuer fairer berechnen. Auch das Urkaster für Münsters Altstadt hat hier seine Wurzeln. Spannende Kapitel aus der  Geschichte der Katasteraufnahme nimmt der nächste Themenabend des Stadtarchivs in...

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.

Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!