zum Content

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.

Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

Erdbeobachtung per Satellit: Würfel soll Daten ordnen

04.05.2018 Nachrichten Von Jacobs University Bremen gGmbH vor 78 Tagen


Peter Baumann, Professor für Computer Science an der Jacobs University. Bild: Jacobs University

Peter Baumann, Professor für Computer Science an der Jacobs University. Bild: Jacobs University

 Sentinel – also Wächter – heißen die Satelliten, die die Erde im Auftrag der Europäischen Union beobachten. Sie liefern wichtige Daten über Veränderungen der Atmosphäre und des Klimas, über Vegetation und Landnutzung, über Wellenhöhen und Wassertemperaturen. Die Menschheit soll sich mit ihrer Hilfe besser auf natürliche oder selbst verursachte Katastrophen vorbereiten und schützen können. Ein Forschungsprojekt an der Jacobs University hat das Ziel, diese Daten besser aufzubereiten – und...

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.

Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!