zum Content

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.

Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

Gletscherrückgang in den Alpen – erstmals flächendeckend dokumentiert

08.07.2020 Nachrichten Von DLR vor 32 Tagen


Höhenänderung der Gletscher in den Schweizer Alpen. Credit: Abb.:Christian Sommer, Hintergrund: Landsat 8 & SRTM U.S. Geological

Höhenänderung der Gletscher in den Schweizer Alpen. Credit: Abb.:Christian Sommer, Hintergrund: Landsat 8 & SRTM U.S. Geological

Ein Forschungsteam der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) untersuchte die Flächen- und Höhenänderungen aller Gletscher der europäischen Alpen über einen Zeitraum von 14 Jahren. Dazu verglichen sie dreidimensionale Geländemodelle der deutschen Radarsatellitenmission TanDEM-X und der deutsch-amerikanischen Shuttle-Radar Topography Mission (SRTM) aus der Zeit zwischen 2000 und 2014. Die Höhenmodelle kombinierte das Team mit optischen Aufnahmen der Landsat-Satelliten der NASA....

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.

Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!