zum Content

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.

Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

Grundstücksdatenbank nicht in Verzug

28.08.2019 Nachrichten Von Deutscher Bundestag vor 79 Tagen


Bild von mcmurryjulie auf Pixabay

Bild von mcmurryjulie auf Pixabay

Die Bundesregierung hat Annahmen widersprochen, der Aufbau der Grundstücksdatenbank LANGUSTE befinde sich in Verzug. Man sei bereits bei der Konzeption des zu reformierenden Grundsteuer- und Bewertungsrechts davon ausgegangen, dass die Grundstücksdatenbank LANGUSTE zum Hauptfeststellungsstichtag 1. Januar 2022 nicht zur Verfügung stehen würde, heißt es in der Antwort der Bundesregierung (19/12393) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/12043). Mit einer Bereitstellung könne frühestens im...

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.

Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!