zum Content

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.

Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

Katastrophenmanagement: UNOOSA und Uni Bonn kooperieren zur Nutzung von Satelliten-Daten

19.06.2019 Nachrichten Von Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn vor 35 Tagen


Unterzeichnung des Kooperationsabkommens in Wien: UNOOSA-Direktorin Simonetta Di Pippo und Prof. Dr. Klaus Greve von der Universität Bonn. © Foto: UNOOSA

Unterzeichnung des Kooperationsabkommens in Wien: UNOOSA-Direktorin Simonetta Di Pippo und Prof. Dr. Klaus Greve von der Universität Bonn. © Foto: UNOOSA

 Das Büro der Vereinten Nationen für Weltraumfragen (United Nations Office for Outer Space Affairs, UNOOSA) hat in Wien mit der Universität Bonn ein Kooperationsabkommen unterzeichnet, das den Weg für gemeinsame Aktivitäten ebnet, um die Mitgliedstaaten bei der Nutzung weltraumgestützter Informationen in allen Phasen des Katastrophenmanagements in den nächsten fünf Jahren zu unterstützen. Naturkatastrophen und vom Menschen verursachte Desaster führen zu Verlusten von Menschenleben und...

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.

Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!