zum Content

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.

Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

Ländlicher Raum: Die FHWS fördert mobile 3D-Vermessung für kleinere und mittlere Unternehmen

12.06.2018 Nachrichten Von Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt vor 6 Tagen


Vermessung mit fliegenden Kamerasystemen ist nur eine der im Projekt MV-3D4KMU behandelten Methoden der mobilen 3D-Vermessung. (Foto FHWS / Brunn)

Vermessung mit fliegenden Kamerasystemen ist nur eine der im Projekt MV-3D4KMU behandelten Methoden der mobilen 3D-Vermessung. (Foto FHWS / Brunn)

Der Studienbereich Geo der Hochschule Würzburg-Schweinfurt (FHWS), Fakultät für Kunststofftechnik und Vermessung, wird die Entwicklung des ländlichen Raumes in Bayern im Themenbereich der 3D-Vermessung durch Förderungen des Europäischen Sozialfonds für Deutschland, der Virtuellen Hochschule Bayern und des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration im Rahmen eines neuen Drittmittelprojekts unterstützen.Das Projekt „Mobile 3D-Vermessung für kleine und mittlere...

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.

Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!