zum Content

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.

Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

Mini-Boot mit Hightech an Bord: „Gravel George“ der THGA scannt den Bochumer Stadtparkteich

11.07.2017 Nachrichten Von Carmen Tomlik, Technische Hochschule Georg Agricola vor 134 Tagen


Schwimmdrohne in voller Fahrt: In dem schwarzen Floß zieht ‚Gravel George‘ das Hightech-Equipment übers Wasser. Bild: THGA

Schwimmdrohne in voller Fahrt: In dem schwarzen Floß zieht ‚Gravel George‘ das Hightech-Equipment übers Wasser. Bild: THGA

Prof. Dr. Albert Daniels testet mit THGA-Studierenden seinen ‚Gravel George‘, der den Kiesabbau effizienter machen soll. Bild: THGA

Prof. Dr. Albert Daniels testet mit THGA-Studierenden seinen ‚Gravel George‘, der den Kiesabbau effizienter machen soll. Bild: THGA

Die Enten haben sich schnell an den quietschgelben Eindringling gewöhnt. Leise surrend zieht „Gravel George“ seine Kreise auf dem Teich im Bochumer Stadtpark. Im Schlepptau: Jede Menge Technik, mit der das Drohnenboot hochgenaue 3D-Modelle des Grundes von Gewässern anfertigen kann. Professor Albert Daniels von der Technischen Hochschule Georg Agricola (THGA) sitzt am Ufer und verfolgt den Kurs live am Laptop. Die Technik soll später in der Rohstoffbranche eingesetzt werden, um den Abbau von...

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.

Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!