zum Content

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.

Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

Tagebaue besser als bisher überwachen

05.11.2020 Nachrichten Von Helmholtz-Zentrum Potsdam - Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ vor 29 Tagen


Mittlere Deformationsraten über dem Tagebau Hambach, die aus den Daten verschiedener SAR-Satelliten ermittelt wurden. Negative und positive Werte entsprechen Senkungen bzw. Hebungen. Bild: Mahdi Motagh

Mittlere Deformationsraten über dem Tagebau Hambach, die aus den Daten verschiedener SAR-Satelliten ermittelt wurden. Negative und positive Werte entsprechen Senkungen bzw. Hebungen. Bild: Mahdi Motagh

Neue Radarsatelliten ermöglichen Beobachtung in nahezu Echtzeit: Wenn es um die Sicherheit im Tagebau geht, dann ist die Bodenstabilität einer der kritischsten Faktoren. Setzungen des Bodens oder das Abrutschen von Hängen stellen ein großes Risiko für Gebäude und Menschen dar. Jetzt hat Mahdi Motagh vom GFZ in Zusammenarbeit mit chinesischen Wissenschaftlern Daten der Sentinel-1-Mission des Copernicus-Programms der Europäischen Union ausgewertet und damit neue Möglichkeiten der Überwachung von...

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.

Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!