zum Content

Versteigerung von 5G-Mobilfunkfrequenzen

28.02.2018 ZBInews vor 288 Tagen


Bei der noch in diesem Jahr geplanten Versteigerung der Frequenzen für die Einführung der fünften Mobilfunkgeneration (5G) knüpft die Bundesnetzagentur an das in früheren Frequenzversteigerungen bewährte Auktionsdesign an. Das machte Wilhelm Eschweiler, Vizepräsident der Bundesnetzagentur, am Mittwoch vor dem Verkehrsausschuss deutlich. Stellungnahmen zu dem von der Bundesnetzagentur öffentlich gemachten Konsultationsentwurf hätten bis zum heutigen Tag eingereicht werden können, sagte Eschweiler.

Weiterlesen ...