zum Content
02.10.2008 VDVinformiert

Bremer Erklärung

Die Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement (DVW), die Deutsche Gesellschaft für Photogrammetrie, Fernerkundung und Geoinformation (DGPF), die Deutsche Gesellschaft für Kartographie (DGfK), die Deutsche Hydrographische Gesellschaft (DHyG), der Verband Deutscher Vermessungsingenieure (VDV), der Deutsche Markscheider-Verein (DMV) und der Bund der Öffentlich bestellten...


28.09.2008 VDVinformiert

VDV-Mitglied Robert Kaden ausgezeichnet

VDV-Mitglied Robert Kaden wurde kürzlich für die Entwicklung einer multimedialen E-Learning-Plattform in der Geoinformationstechnik mit dem Gold Award ausgezeichnet: Auf dem mit über 3000 Teilnehmern gut besuchten 21. Kongress der "International Society of Photogrammetry and Remote Sensing" (ISPRS) wurde Robert Kaden, studentischer Mitarbeiter des IGG, für seine Entwicklung...


19.09.2008 BILDUNGSWERK VDV

Die "Rheinbrücke Wesel" -Planung, Bau und Vermessung- am 19.09.2008

Themen der Veranstaltung:
Schrägseilbrücke mit Parallellitzenbündel; Pylon mit hochfestem Beton der Festigkeitsklasse C55/67; Qualitätssicherungsplan; Netzmessung und vermessungstechnische Bauüberwachung; Kontrollmessungen nach DIN 1076; Baustellenbesichtigung;

Referenten der Veranstaltung: Herr Dipl.-Ing. Hans Löckmann, Projektleiter, Herr Dipl.-Ing. Klaus Werheit, Projektleiter...


19.09.2008 VDVinformiert

Flexibles Laufbahnrecht

Der ZBI wirbt weiter für ein flexibles Laufbahnrecht im direkten Gespräch mit den Regierungsfraktionen

Das ZBI-Präsidium hat auf seiner Sitzung am 17. September 2008 den Stand der Dienstrechtsreform des Bundes beraten und beschlossen, den Regierungsfraktionen des Deutschen Bundestages noch einmal eindringlich die Forderungen der Ingenieure nach einer flexiblen und ausbildungsgerechteren...


11.09.2008 VDVinformiert

VDV – Auf dem Dach Deutschlands

Hat eine VDV-Fahne jemals auf dem höchsten Punkt Deutschlands geweht? Im August 1999 wurde bei den bergsportbegeisterten Kollegen des VDV-Bezirkes Wuppertal die Idee geboren, auf dem Gipfel der Zugspitze auf 2.962,06 m ü. NHN das VDV-Emblem zu entfalten. Es sollten schließlich 9 Jahre vergehen, bis die Idee endlich in die Tat umgesetzt wurde.

Am Montag, dem 25.08.2008 trafen sich die...


06.09.2008 VDVinformiert

Das Laufbahnrecht muss stärker reformiert werden

Der Wegfall von Laufbahnschranken bleibt das Kernstück der Forderungen des ZBI an ein modernes Dienstrecht. Das Präsidium des ZBI wird deshalb in seiner Sitzung am 17. September den Stand der Dienstrechtsreform des Bundes analysieren und weitere Schritte erörtern, mit denen die Ziele des Ingenieurverbandes bei der aktuellen Gesetzgebung noch erreicht werden können.
Der vorliegende Entwurf einer...


02.09.2008 VDVinformiert

Aktuell: ZBI-NACHRICHTEN Nr. 4/2008

Aufstieg durch Bildung zu fördern, das ist das Ziel der Aufstiegsstipendien des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Bildung ist die beste Zukunftsvorsorge; sie ist der beste Schutz gegen Arbeitslosigkeit und eröffnet jedem Einzelnen Lebenschancen. Deutschland wird im globalen Wettbewerb nur mithalten können, wenn wir die Bildung in unserem Land stärken. Annette Schavan MdB,...


14.07.2008 VDVinformiert

Spitzengespräch zur HOAI

Nachdem der im Februar 2008 vorgelegte Entwurf zur Novellierung der HOAI überall auf Ablehnung gestoßen war fand am 25. Juni 2008 im BMWI ein Spitzengespräch zur HOAI Novelle statt mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Hartmut Schauerte und den Präsidenten der BIngK, der BAK, des AHO und Vertretern des BDA sowie des VUBIC. Der Parlamentarische Staatssekretär Schauerte erklärte, dass die...


01.07.2008 VDVinformiert

HOAI-Novelle soll bis September 2008 überarbeitet werden

Nachdem die vorgelegte Novelle der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) nach heftigen Protesten der Ingenieurver­bände- und kammern von Wirtschaftsminister Glos zurückgezogen wurde, soll nunmehr bis September 2008 ein komplett überarbeiteter neuer Entwurf aus dem Wirtschaftsministerium vorgelegt werden. Wie der zuständige Parlamentarische Staatssekretär Hartmut Schau­erte...


15.06.2008 VDVinformiert

Vermessungstechniker/in ade?

Der Ausbildungsberuf „Vermessungstechniker/in“ soll geopfert werden!
Von Seiten der Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder (AdV) wurde am 29.05.08 bestätigt, dass der Ausbildungsberuf des Vermessungstechnikers aufgegeben werden soll zugunsten eines neuen Berufs mit dem Kunstnamen „Geomatiker“. Hierauf haben sich die AdV, die Deutsche Gesellschaft für...


04.06.2008 VDVinformiert

Neu: VDV-Schriftenreihe Band 26

Vorfahrt für die Schiene 
Gleisbau: Planung - Bau - Vermessung
Ausgesuchte und überarbeitete Beiträge der Fachgruppe "Gleisbau" des Bildungswerkes VDV, insbesondere der Jahrestagungen in Berlin. Aus dem Inhalt: Lichtraumvermessung, Laserscanning, Weichen, Hüllkurven, Wiener Bogen®, Feste Fahrbahn, City-Tunnel Leipzig, U-Bahn-Bau in Barcelona und Dubai u.a.Broschur, 114 Seiten...


31.05.2008 VDVinformiert

VDV-Preis für Kristina Nebel

Der diesjährige VDV-Preis für die bundesweit beste Diplomarbeit im Fachgebiet Vermessung und Geoinformation wurde am 31. Mai 2008 im Hotel Seeschlößchen in Bad Zwischenahn verliehen. Mit dem ersten Preis wurde Frau Dipl.-Ing. Kristina Nebel von der Fachhochschule in Oldenburg ausgezeichnet. Der Titel ihrer Abschlussarbeit lautet «Aufbau eines Geoinformationssystems und Untersuchungen von...


27.04.2008 VDVinformiert

Parlamentarisches Mittagsgespräch

Am 24. April war der VDV Sponsor des vom DDGI regelmäßig veranstalteten Parlamentarischen Mittagsgespräches in Berlin. Besonders thematisiert wurde das derzeit in der Anhörung befindliche Gesetz über den Zugang zu digitalen Geodaten (Geodatenzugangsgesetz - GeoZG). Mit diesem Gesetz soll die INSPIRE -Richtlinie auf der Ebene des Bundes umgesetzt werden. Wenngleich der vorliegende Entwurf die von...


12.04.2008 VDVinformiert

Seminar "Ausführung, Darstellung und Nachweis von historischen Vermessungen"

Am 19. April findet im ehem. Landesvermessungsamt NRW ein Seminar des Bildungswerk VDV zum Thema "Ausführung, Darstellung und Nachweis von historischen Vermessungen" statt. Folgende Referate sind geplant:
- Antike Vermessungen
- Portulane
- Mittelalterliche Kartographie
- 200 Jahre Landesvermessung in NRW
Kurzfristige Anmeldungen sind noch möglich bei Jürgen Lagoda, Tel. 0203-598247


12.04.2008 VDVinformiert

Resolution zur HOAI

Der VDV-Landesverband Nordrhein-Westfalen hat auf dem Landesverbandstag in Wesel eine Resolution zur HOAI beschlossen. Darin wird die Landesregierung Nordrhein-Westfalen aufgefordert, den Referentenentwurf zur Honorarordnung für Architekten und Ingenieure in der vorgelegten Fassung abzulehnen und zusammen mit der Ingenieurkammer-Bau NRW, der Architektenkammer NRW und den Berufsverbänden...


01.04.2008 VDVinformiert

Positionspapier Freie Wirtschaft

Freier Zugang zu Geodaten
Der Umgang mit Geodaten gewinnt zunehmend an Bedeutung: ca. 80% aller politischen Entscheidungsprozesse haben einen Bezug zum geographischen Raum. Als Grundlage für Entscheidungen von Politik, Wirtschaft und Verwaltung bilden sie einen unverzichtbaren Teil der Infrastruktur eines Landes. Der VDV fordert deshalb für alle im freien Beruf und in der freien Wirtschaft...


29.03.2008 VDVinformiert

Seminar "ALKIS ? mehr als nur Kataster?!"

Behandelt werden die Grundlagen sowie Erfahrungen und Chancen des Projektes ALKIS®. Das Seminar wird organisiert vom VDV-Bezirk Paderborn gemeinsam mit dem Bildungswerk VDV und findet am 27. Mai im Heinz-Nixdorf-MuseumsForum in Paderborn statt.


20.03.2008 VDVinformiert

Offener Brief zur Novellierung HOAI

Die im AHO organisierten Verbände, die Bundesingenieurkammer und die Bundesarchitektenkammer haben einen offenen Brief an die Bundesminister Glos und Tiefensee zur Novellierung der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) geschrieben. Das Scheiben macht deutlich, dass sich die HOAI mit verbindlichen Mindest- und Höchstsätzen in der Vergangenheit als wichtiges...


14.03.2008 VDVinformiert

ZBI-Nachrichten Nr. 1/2008

Wie werden wir wohnen? Bundesbauminister Wolfgang Tiefensee erörtert im Interview mit der Architektin Anne Eaton die Herausforderungen an die moderne Stadtentwicklung: ?Die Menschen wollen ihre Individualität auch im Zuschnitt ihrer Wohnung und in klima- und energiebewussten Baustoffen zeigen; dem müssen sich Architekten und Bauindustrie stellen.?
Mehr Mut zur Dienstrechtsreform:...


01.03.2008 VDVinformiert

HOAI künftig ohne Vermessung?

Der Referentenentwurf des Bundeswirtschaftsministeriums zur HOAI sieht eine Aufgliederung in einen verbindlichen und einen unverbindlichen Teil vor. Die vermessungstechnischen Anteile sollen demnach nur noch unverbindlichen Charakter haben. Der VDV protestiert ganz entschieden gegen diese Vorlage. Die wesentlichen Eckpunkte des Entwurfs sind:

Die HOAI wird in ihrem Anwendungsbereich auf...