zum Content

21. INTERNATIONALE GEODÄTISCHE WOCHE OBERGURGL - update -

Der Kongress startet 2 Wochen nach Beendigung des österreichischen Lockdown (light). Der Leiter des Universitätszentrums Obergurgl, der Manager des neuerbauten Veranstaltungszentrums Carat, der Leiter der Abteilung für Sicherheit und Gesundheit der Universität Innsbruck, mein Covid-Beauftragter (Herr DI Schölderle) und ich sind der festen Überzeugung, dass Fräulein Corona nichts gegen uns einzuwenden hat. Ob die Politik diesseits und jenseits des Karwendel mitspielt ist eine andere Frage :-).

Auf Grund einiger weniger Stornierungen muss der Kongress diesmal allerdings auf den Zeitraum Sonntag bis Donnerstag (Abreise am Freitag) verkürzt werden. Das aktuelle Programm finden sie auf unser Homepage ( https://www.uibk.ac.at/congress/obg2021/ ).

In der Hoffnung auf zahlreiche spontane Nachmeldungen (Anmeldekarte auf der Homepage) verbleibe ich mit hoffnungsvollen Grüßen

 

Der Arbeitsbereich Vermessung und Geoinformation der Universität Innsbruck freut sich, Ihnen mitteilen zu können, dass die

21. INTERNATIONALE GEODÄTISCHE WOCHE OBERGURGL

vom 7. – 13. Februar 2021

stattfinden wird. Der Kongress wird auch diesmal in der bewährten Form aus einer Kombination von wissenschaftlichen Vorträgen, einer Postersession, verschiedenen Diskussionsforen und Firmenpräsentationen bestehen.

Wie Sie dem vorläufigen Programm entnehmen können, haben bereits namhafte Kolleginnen und Kollegen zugesagt, im Rahmen von Vorträgen und Posterpräsentationen zur wissenschaftlichen Gestaltung der Woche beizutragen. Die parallel stattfindende Firmenausstellung wird für jeden Teilnehmer informative Neuigkeiten enthalten. Wir sind bemüht, die Diskussionsrunden sowie den gesellschaftlichen Teil in gewohnter Weise zu gestalten.

Die Vorträge finden im Hörsaal des Universitätszentrums Obergurgl statt, die Arbeitskreise tagen voraussichtlich im neu errichteten Dorfzentrum "Carat", in dem auch die Firmenreferate abgehalten werden.

Die Kostenaufstellung entnehmen Sie bitte dem Anhang.
Für die Anmeldung zur 21. Internationalen Geodätischen Woche verwenden Sie bitte die beigefügte Anmeldekarte oder die digitale Variante unter:
http://www.uibk.ac.at/vermessung/obergurgl.html .

Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die für Ihre Unterkunft selbst sorgen wollen, ersuchen wir sich diesbezüglich mit der Ötztal Tourismus Information in Verbindung zu setzen (Tel. +43 (0)5 7200100 , Fax +43 (0)5 7200101 , Mail: obergurgl(at)oetztal.com,  A-6456 Obergurgl).

Wir bieten Ihnen auch diesmal wieder die Möglichkeit, einen Skipass über die Organisation zu beziehen.

Zusätzlich zu der Tourengruppe und den Alpinschikursen wird auch ein Snowboardkurs angeboten. Ein Wechsel zwischen Alpin- und Snowboardkurs während der Woche ist jedoch leider nicht möglich.

Für organisatorische Fragen stehe ich Ihnen zur Verfügung:

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Dr. Thomas WEINOLD
 

 

Anzeigen