zum Content

 

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.
Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

 

 

9. Bayerische Woche der Geodäsie: Von Geschäftsleerständen, Navis und zerbrechenden Bergen

Der Berg Hochvogel im Allgäu: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dokumentieren den Prozess des Abbruchs. - (Foto TUM / Ludwig Hoegner)

 

Die Darstellung des Klimawandels, Städte-Simulationen und Drohneneinsätze sind einige der Einsatzgebiete der Geodäsie

Mit Gummistiefeln und Gerätschaft das Gelände vermessen – diese Aktivität zählt auch zu den Aufgaben von Vermesserinnen und Vermessern, jedoch umfasst die sogenannte „Geodäsie“, die „Wissenschaft von der Ausmessung und Abbildung der Erdoberfläche“, heutzutage deutlich mehr Themen und Tätigkeiten. Um diese kennenzulernen, können sich Schülerinnen und Schüler sowie Interessierte…

 

 

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.
Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

 

 

Anzeigen