zum Content

„Arbeitsplatz Erde“ jetzt auch mobil erreichbar

19.11.2016 VDVinformiert Von Wilfried Grunau vor 248 Tagen


www.Arbeitsplatz-Erde.de“ – unter diesem Namen findet der interessierte Leser im Internet alle wichtigen Informationen rund um das Thema Geodäsie - vom Studium über den Arbeitsplatz bis zu Praxisberichten. Und das jetzt auch unterwegs: Nach einer umfangreichen Überarbeitung ist die Webseite ab sofort auch mobil erreichbar. Zudem wurden die Ausbildungsberufe Vermessungstechniker und Geomatiker neu mit aufgenommen. Initiatoren der Seite sind der Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure (BDVI), die Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement (DVW) und der Verband Deutscher Vermessungsingenieure (VDV).

 

Die Geodäsie beschäftigt sich mit der Vermessung und Aufteilung der Erde in Flächen, Punkte und Markierungen. Mit der Seite Arbeitsplatz Erde haben  die drei führenden Geodäsieverbände DVW, BDVI und VDV vor sieben Jahren eine Nachwuchsplattform geschaffen, um über die mit der Wissenschaft verbundenen Berufsfelder zu informieren. So verbindet das Studium der Geodäsie die Kompetenzen eines Ingenieurs mit denen eines Geowissenschaftlers. Die informative Webseite bedient zudem nicht nur vielfältige Themen zur Berufsinformation, sondern wartet auch mit Wissenswertem für Praktiker auf.

 

Ziel der Gemeinschaft sei es, die hohe gesellschaftliche und wirtschaftliche Bedeutung geodätischer Expertise der Öffentlichkeit besser zugänglich zu machen, wie die drei Präsidenten Prof. Hansjörg Kutterer (DVW), Wilfried Grunau (VDV) und Michael Zurhorst (BDVI) betonten. Mit der neuen mobilen Nutzungsmöglichkeit der Plattform sei ein weiterer Schritt auf diesem Weg getan.