zum Content

Bayerischer Landtag spricht sich für Rettung der HOAI aus

08.03.2009 VDVinformiert Von Noebel (AHO) vor 9 Jahr(en)


Der Bayerische Landtag hat am 03.03.2009 einem Dringlichkeitsantrag zur Rettung der HOAI zugestimmt und die Staatsregierung dazu aufgefordert, ihren Einfluss geltend zu machen, dassdie Teile X bis XIII im verbindlichen Teil des Gesetzes verbleiben.

Es wird ausdrücklich festgestellt, dass den Berufsständen der Architekten und Ingenieure eine weitere Verschleppung der HOAI nicht mehr zu vermitteln sei. Bei den Teilen X bis XIII handelt es sich nicht um Beratungsleistungen, sondern um Planungsleistungen, die unabdingbar Teile eines interdisziplinären Planungsprozesses sind. Sie sind deswegen zwingend im verbindlichen Teil der HOAI zugelassen.