zum Content

VDV-Bundeskongress 2021 verschoben auf 2022

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
angesichts der unklaren Entwicklungen der Pandemie und in Verantwortung für die Gesundheit der Tagungsteilnehmer hat sich das Präsidium am 30.12.2020 in einer knapp einstündigen Videokonferenz nach intensiver Diskussion schweren Herzens einstimmig für eine zeitliche Verlegung des VDV-Bundeskongresses um ein Jahr entschieden.

Diese Entscheidung ist uns keineswegs leicht gefallen, gleichwohl ist es unter den aktuellen Bedingungen im Sinne eines verantwortungsvollen Handelns für unser aller Wohlergehen sicherlich die vernünftigste Lösung. Auch möchten wir allen VDV-Mitgliedern die Möglichkeit eröffnen, ohne mentale Verunsicherungen an unserem Kongress teilzunehmen. Und natürlich ist aufgeschoben nicht aufgehoben. Der Kongress wird im Frühjahr/Sommer 2022 an geplantem Ort mit dem bisher geplanten Programm stattfinden. Freuen wir uns also etwas länger auf ein großartiges Event in Leipzig 2022.

Ich wünsche Ihnen einen guten Start ins neue Jahr, bleiben Sie gesund!

Ihr Wilfried Grunau (VDV-Präsident)

Anzeigen