zum Content

 

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.
Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

 

 

Digitale autonome Datenerfassung und ihre konkrete Anwendung für die Prototypentwicklung eines Rooftop-Scouts

Die Vogel Stiftung fördert mit ihrem Digitalpreis das Projekt „Rooftop-Scout“ an der FHWS. An der drohnengesteuerten Dachvermessung und den Thermographiemessungen sind drei Disziplinen beteiligt.

Die Dachvermessung kann künftig nicht mehr nur über den individuellen Einsatz eines Dachdeckers erfolgen, sondern per Drohne und dem Einsatz von künstlicher Intelligenz. (Foto Nicolas Wurzer / unsplash)

 

Dächer per Drohne vermessen und damit Dachdecker unterstützen – diesen Ansatz hat die „Vogel Stiftung Dr. Eckernkamp“ mit ihrem „Digitalpreis der FHWS“ gefördert. Nach Abschluss der Fördermaßnahme des interdisziplinären Gemeinschaftsprojekts „Digitale autonome Datenerfassung und ihre konkrete Anwendung für die Prototypentwicklung eines Rooftop-Scouts“ mit 10.000 Euro präsentierten die beteiligten Professoren abschließend die Resultate ihrer erfolgreich durchgeführten Vorhaben. Die drei…

 

 

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.
Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

 

 

Anzeigen