zum Content

 

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.
Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

 

 

Flughafen Frankfurt: GPS-Präzisionsanflüge jetzt auch im Parallelanflugbetrieb möglich

Bild: Pixabay (CC0)

 

Seit dem 6. Dezember 2018 sind am Flughafen Frankfurt GPS-Präzisionsanflüge parallel auf zwei Landebahnen möglich. Die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH hat dazu die nötigen Voraussetzungen geschaffen.

GPS-Präzisionsanflüge gibt es am Rhein-Main-Airport bereits seit September 2014: Die DFS und der Flughafenbetreiber Fraport hatten dafür die Bodenstation Ground Based Augmentation System (GBAS) beschafft. Sie stehen zusätzlich zum konventionellen Instrumenten-Landesystem ILS zur Verfügung. Bisher…

 

 

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.
Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

 

 

Anzeigen