zum Content

 

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.
Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

 

 

Garmins Edge Serie lernt dazu : Umfangreiches Softwareupdate bringt viele neue Funktionen

Garmin stattet die aktuellsten Modelle seiner beliebten Edge Radcomputerserie mit einer Vielzahl neuer Features aus. Noch vor der neuen Radsaison und pünktlich für alle, die sich momentan auf dem Weg ins Trainingslager befinden, können ab sofort Segmente von Garmin Connect sowohl auf dem Edge 1000, als auch auf Edge 510 und Edge 810 genutzt werden. In Verbindung mit dem dualen Wattmess-Pedalsystem Vector, stellen alle drei High-End GPS-Radcomputer zudem die neuen ‚Cycling Dynamics’ dar.Edge und Vector liefern somit nicht mehr nur Informationen über die Leistung, sondern auch detaillierte Informationen darüber, wo und wie diese genau aufgebracht wird.

Bild (c) Garmin

 

Bisher war die Performance Funktion Segmente dem High-End Radcomputer Edge 1000 vorbehalten. Durch das neue Software update ist dies jedoch ab sofort auch mit den Geräten Edge 510 und 810 möglich. Mit Hilfe von Garmin Connect lassen sich bestimmte Streckenabschnitte als sogenannte ‚Segmente’ markieren und auf das Gerät übertragen. Ist man mit dem Fahrrad auf dieser Strecke  unterwegs, warnt der Edge den Fahrer kurz vor dem Start eines Segments – so weiß der Radsportler genau, wann er in die…

 

 

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.
Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

 

 

Anzeigen