zum Content

 

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.
Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

 

 

Hydrographische Vermessung der Oste mit dem Peilboot „Nynorderoog"

Einheben der Nynorderoog in die Oste. Bild: NLWKN

 

Die Betriebsstelle Norden-Norderney des Niedersächsischen Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) hat nun die Daten einer kompletten hydrographischen Vermessung der Oste an die NLWKN-Betriebsstelle Stade übergeben. Das Speichervolumen der Ergebnisdaten des Vermessungseinsatzes mit dem Peilboot „Nynorderoog" umfasst 243 Gigabyte. „Flüsse verändern sich permanent. Wir begleiten den dynamischen Verlauf der Oste und geben daher solche Gewässervermessungen alle fünf bis…

 

 

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.
Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

 

 

Anzeigen