zum Content

 

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.
Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

 

 

Mit dem Forschungsschiff in die Antarktis: HCU-Studentin an spektakulärer Entdeckung am Meeresboden beteiligt

Die Sonne kam in einem Streifen hinter dem Schelfeis hervor und illuminierte die östliche Abbruchkante des Eisbergs. (Foto: Alfred-Wegener-Institut / Ralph Timmermann)

 

Ellen Werner verbrachte Anfang 2021 zwei Monate auf dem Forschungsschiff Polarstern und beschäftigte sich mit der Vermessung des Meeresbodens. Die Studentin war bei der Entdeckung des weltgrößten Fischbrutgebiets in der Antarktis dabei.

Faszinierende Entdeckung in der Antarktis

Wissenschaftler:innen vom Alfred-Wegener-Institut (AWI) haben im antarktischen Weddellmeer ein Fischbrutgebiet in der Größe Maltas gefunden (Link zur Originalmeldung). Dort befinden sich etwa 60 Millionen…

 

 

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.
Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

 

 

Anzeigen