zum Content

Neue Broschüre Arbeitsplatz Erde - Berlin/Brandenburg

28.11.2016 VDVinformiert Von Burkhard Kreuter vor 301 Tagen


Um auch in Zukunft den Bedarf an unterschiedlich qualifizierten Arbeitskräften in der Vermessungsverwaltung decken zu können, wurde durch die LGB im Jahr 2014 eine Nachwuchsinitiative ins Leben gerufen. Durch diese sollen das Berufsbild sowie die Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten bekannt gemacht und geeigneter Nachwuchs geworben werden.

Als ein Mittel ist nun eine neue Broschüre erschienen, die durch die LGB in Zusammenarbeit mit den sich an diese Initiative angeschlossenen Berufsverbänden erstellt wurde.

Die Broschüre beinhaltet eine Darstellung der einschlägigen Berufsfelder sowie Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in der Geodäsie und Geoinformatik. Sie soll mit kurzen prägnanten Textbausteinen und einer frischen Grafik bei den jungen Menschen Neugier wecken und den Einstieg in die Berufswelt bieten. Über QR-Codes können Filme zu den Ausbildungsberufen Geomatiker/-in und Vermessungstechniker/-in sowie zahlreiche Internetseiten mit Fachbezug aufgerufen werden, um das geweckte Interesse zu vertiefen.

Mittels Kurzinterviews schildern Auszubildende und Studierende exemplarisch Gedanken über ihren Berufsstart.

Für die persönliche Kontaktaufnahme wurde eine zentrale E-Mail-Adresse „nachwuchsinitiative@geobasis-bb.de“ eingerichtet. Bei der Bildungsmesse „Einstieg Berlin“ am 11. und 12.11.2016 kam die neue Broschüre „Arbeitsplatz Erde“ für die Region Berlin/Brandenburg erstmals zum Einsatz. Hier war die LGB mit Unterstützung durch ein Ingenieur- und Vermessungsbüro an einem Messestand vor Ort und warb bei 16.000 Besuchern für die Geodäsie und Geoinformatik. Die Broschüre erwies sich dort als hervorragendes Mittel für die Nachwuchswerbung.

Die Broschüre ist als PDF-Datei unter www.geobasis-bb.de verfügbar oder gedruckt bei der Öffentlichkeitsarbeit der LGB erhältlich.
Heinrich-Mann-Allee 103, 14473 Potsdam, E-Mail: oliver.flintbittekeinegeobasis-bbwerbungde

Bei der Erstellung der Broschüre beteiligte Berufsverbände:
- DVW Berlin-Brandenburg e.V. (Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement)
- DGfK Sektion Berlin-Brandenburg (Deutsche Gesellschaft für Kartographie e.V.)
- BDVI Landesgruppe Brandenburg (Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V.)
- VDV Berlin/Brandenburg (Verband Deutscher Vermessungsingenieure)