zum Content

 

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.
Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

 

 

Neue Webanwendung zur Hochwasservorsorge für Sachsen

Im Webportal FLOOD.Bi lässt sich in der Fachanwendung über die vier Schritte „Gefahr, Gebäudetyp, Objektspezifik und Verletzbarkeit“ die Wirkung verschiedener Optionen zur Hochwasservorsorge simulieren. Bild: Disy Informationssysteme GmbH

 

Um Bürger für die Hochwasservorsorge zu sensibilisieren, wurde die sächsisch-tschechische Webanwendung FLOOD.Bi entwickelt. Mit der in Cadenza integrierten Fachanwendung lassen sich Vorsorgeoptionen an Wohngebäuden berechnen. Der innovative Ansatz, der im Forschungsprojekt STRIMA entwickelt wurde, lässt sich auch auf andere hochwassergefährdete Regionen übertragen. Wer schon einmal unmittelbar von einem Hochwasserereignis betroffen war, weiß, wie wichtig vorsorgender Hochwasserschutz ist. Um…

 

 

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.
Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

 

 

Anzeigen