zum Content

Preise für die Besten und die Schnellsten

09.01.2011 VDVinformiert Von Burkhard Kreuter vor 7 Jahr(en)


Über den erstmalig verliehenen „Bestenpreis“, überreicht durch VDV-Landesvorsitzenden Karsten Muth (li.), freut sich Martin Woltemate (re.)

Im Rahmen der Absolventenfeier des Fachbereiches Vermessung
und Geoinformatik der Hochschule Bochum wurde am 24.
September 2010 erstmals ein VDV-Preis an den jeweils besten
Absolventen im Studiengang Vermessung und im Studiengang
Geoinformatik verliehen. Damit unterstrich der Verband Deutscher
Vermessungsingenieure (VDV) sein Interesse an der Bochumer
Geodätenausbildung. Eingeladen hatte der Fachbereich 39
Absolventen/innen mit ihren Angehörigen, um die Übergabe der Urkunden in einem feierlichen Rahmen zu begehen.