zum Content

 

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.
Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

 

 

Schneehöhenmessung mit Satelliten möglich

Wissenschaftler ebnen Weg zu einer noch genaueren Planung der Trinkwasserversorgung

Detaillierte Radardaten von Sentinel-1 verraten die Schneehöhe. (Grafik: esa.int)

 

Forscher der Katholischen Universität Löwen nutzen Satellitendaten, um die Schneehöhe zu bestimmen. Das funktioniert in der ganzen nördlichen Hemisphäre und ist besonders wichtig für Regionen, die zu Fuß oder mit Hilfsmitteln nicht oder nur schwer zu erreichen sind. Dazu zählen beispielsweise der Himalaja, aber auch Teilgebiete der Alpen.

Bilder von Sentinel-1 genutzt

Was zunächst nach einer rein wissenschaftlichen Leistung aussieht, hat einen ernsten praktischen Hintergrund. Milliarden…

 

 

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.
Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

 

 

Anzeigen