zum Content

 

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.
Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

 

 

Sicher navigieren bei gestörtem GPS: Mehr Si­cher­heit im ma­ri­ti­men Schiffs­ver­kehr

Das DLR testet zusammen mit R-Mode Baltic Projektpartnern die Positionierung mittels R-Mode auf der Ostsee. Bild: DLR (CC-BY 3.0).

 

Globale Satellitennavigationssysteme (und hier insbesondere GPS) dienen Schiffen weltweit zur Bestimmung der genauen Position. Was aber ist zu tun, wenn die Signale der Satelliten gestört werden und keine zuverlässige Navigation mehr möglich ist? Eine Lösung besteht darin, mindestens ein weiteres unabhängiges Positionierungssystem zur Verfügung zu haben. In diesem Kontext entwickeln Forscherinnen und Forscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) zusammen mit internationalen…

 

 

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.
Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

 

 

Anzeigen