zum Content

 

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.
Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

 

 

Startup der TU Freiberg entwickelt intelligente Software für den Bergbau 4.0

Vermessung im Tagebau. Foto: Andreas Geier / TU Bergakademie Freiberg

 

Eine sichere, umweltschonende und dabei gleichzeitig effiziente Gewinnung - So sieht der Bergbau der Zukunft aus. Eine selbstlernende Software des Freiberger Startups CLMineOpt (Closed-Loop Mine Monitoring for Process Optimization) soll Bergbauunternehmen bei diesem Vorhaben künftig unterstützen.

„Wir überführen Geodaten in Bergbauintelligenz“, erklärt Projektleiter Andreas Geier vom Institut für Markscheidewesen und Geodäsie der TU Bergakademie Freiberg. Dafür ermitteln die Wissenschaftler mit…

 

 

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.
Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

 

 

Anzeigen