zum Content

VDV in der IK-Bau NRW gut repräsentiert

22.03.2009 VDVinformiert vor 9 Jahr(en)


VDV-Vizepräsident Klaus Meyer-Dietrich und VDV-Geschäftsführer Burkhard Kreuter wurden wieder in die Vertreterversammlung der Ingenieurkammer-Bau NRW gewählt. Am Freitag den 20.03.2009 fand die konstituierende Sitzung der Vertreterversammlung statt.

Klaus Meyer-Dietrich wurde dort erneut für fünf Jahre in den Vorstand gewählt und ist für Finanzen, Stadtentwicklung und Verkehr zuständig. Burkhard Kreuter ist in die Ausschüsse „Berufsrecht und Berufsausübung“ sowie „Kammerrecht“ gewählt worden.

Weitere VDV-Mitglieder in der Vertreterversammlung sind bei den freiwilligen Kammermitgliedern Nicole Lehmkuhl und Ulrich Siekmann.

Der BdVI-Landesvorsitzende NRW Dr. Hubertus Brauer wurde zum Vizepräsidenten gewählt. Dagegen stellte sich der bisherige Präsident der Ingenieurkammer-Bau NRW Peter Dübbert nicht mehr zur Wahl.

BdVI-Präsident Michael Zurhorst wurde bei den Pflichtmitgliedern ebenfalls in den Vorstand gewählt.