zum Content

+++ Wegen Corona auf 2021 verschoben: Das GOLDENE LOT 2020 geht an Prof. Dr. Mojib Latif +++

08.10.2020 VDVinformiert Von Burkhard Kreuter vor 21 Tagen


Das GOLDENE LOT

Prof. Dr. Mojib Latif (Bild: © Jan Steffen, GEOMAR)

 

Verschoben auf 2021.

 

DER gesellschaftliche Höhepunkt des geodätischen Jahres!

Preisträger ist Professor Dr. Mojib Latif, Deutschlands wohl bekanntester Klimaforscher und Präsident der Deutschen Gesellschaft Club of Rome.

Laudator ist der Vorjahrespreisträger Professor Manfred Weisensee.

Möchten auch Sie einmal bei dieser außergewöhnlichen Veranstaltung dabei sein und einen ganz besonderen Abend erleben, so kommen Sie am 23. Oktober 2020 zur Verleihung des Goldenen Lotes nach Köln. Die Festveranstaltung zur Überreichung der Ehrung beginnt um 18.00 Uhr im Kristallsaal der KoelnMesse zu Köln.

Die Anmeldung ist über die VDV-Homepage möglich. Kostenbeitrag: 55 EUR/Person (inkl. Büfett/Menü und Getränke).

Das GOLDENE LOT wird vom VDV seit 1990 für herausragende Leistungen verliehen. Zu den Preisträgern gehören hochrangige Politiker (Joachim Gauck, Johannes Rau, Klaus Töpfer, Rita Süssmuth), namhafte Wissenschaftler und Ingenieure (Ulf Merbold, Michael McKay, Wilfried Grunau) sowie andere Personen des öffentlichen Lebens (Arved Fuchs, Ranga Yogeshwar, Bernhard Hoëcker, Stella Deetjen), von denen nicht wenige regelmäßig wiederkehrend an den jährlichen Preisverleihungen teilnehmen und in lockerer Runde über ihre aktuellen Aktivitäten berichten.

Hier finden Sie die Online-Anmeldung.