zum Content

Weihnachtsgruß des Präsidenten

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freundinnen und Freunde, liebe „Alle“,

über viele Jahre hinweg war es mir ein Anliegen, mit einem fröhlichen Weihnachtsgruß für die Zusammenarbeit im vergangenen Jahr zu danken. Ich will es auch jetzt mit Fröhlichkeit versuchen, wenngleich die Zeiten sehr ungewöhnlich und herausfordernd sind.

Dass in diesem durchaus nicht einfachen Jahr alles anders gekommen ist, als wir uns vorgestellt haben, muss sicherlich nicht mehr betont werden. Das zurückliegende Jahr hat die Welt für uns alle urplötzlich auf den Kopf gestellt und uns beruflich und privat aus vielen Routinen gerissen. Das war und ist eine große Herausforderung. Nahezu alle unserer persönlichen Begegnungen sind den pandemiebedingten Einschränkungen zum Opfer gefallen und auch aktuell kommt das gesellschaftliche Leben zum Stillstand. Gleichwohl scheint – durchaus passend zur Weihnachtszeit – doch ein Licht am Horizont aufzutauchen und Präsenztreffen werden irgendwann im kommenden Jahr hoffentlich wieder möglich sein. Wir werden dann also mit positiver Zuversicht einen neuen Anlauf des Wiedersehens starten. Ich freu mich drauf.

Mein großer Dank aber gilt Ihnen allen die mit Engagement und Einfallsreichtum die schwierige Situation gemeistert haben und bereit waren, neue Wege konstruktiv mitzugehen. Gerade in Krisenzeiten ist Solidarität von unschätzbarem Wert. Unser gemeinsamer Berufsverband ist vorbildlich mit den Herausforderungen der Pandemie umgegangen und hat unter schwierigsten Bedingungen funktioniert. Dafür meinen ganz herzlichen Dank an alle!

Zum jetzigen Zeitpunkt aber wünsche ich Ihnen trotz der Einschränkungen eine ruhige Weihnachtszeit, viel Lebensfreude, Glück und vor allem Gesundheit im neuen Jahr. Ich freue mich auf viele Begegnungen und den persönlichen face-to-face-Austausch im kommenden Jahr.

Bleiben Sie gesund und fröhlich!

Herzlichst

Ihr
Wilfried Grunau
(Präsident des VDV)

Anzeigen