zum Content

 

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.
Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

 

 

Zwei FHWS-Studierende können GIS-basiertes Krankenwagen-Managementsystem in Ghana aufbauen

In Ashaiman (Ghana) müssen v.a. Frauen und Kinder auf eine nachhaltige Notfallversorgung verzichten. Das geförderte Projekt versucht durch den Einsatz von Geodaten die Situation zu verbessern. (Foto FHWS / Brunn/Nippel)

 

Zwei Studierende bzw. Absolvierende des Studienbereichs Geo an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt haben die Möglichkeit, am Aufbau eines auf Geodaten basierenden Krankenwagen-Managementsystems in einem Armenviertel von Ashaiman nahe Accra im afrikanischen Ghana mitzuwirken. Die Bewerbungsphase läuft aktuell.

In Kooperation mit dem KAAF University College in Ghana stehen mit dem Ziel einer effizienteren medizinischen Versorgung der Aufbau und die Betreuung eines…

 

 

Die vollständige Detailansicht dieses Artikels ist nur für VDV-Mitglieder sichtbar.
Wenn Sie bereits Mitglied sind, können Sie sich auf VDVintern (Login) anmelden.

Jetzt Mitglied werden!

 

 

Anzeigen