zum Content

VDVmagazin 2/2021

• Wir haben hier ein strukturelles Problem!

• Anwendung der Fit-For-Purpose Theorie auf den Länderkontext Namibia

• MEOSAR - GNSSs im Dienst des Such- und Rettungsdienstes COSPAS-SARSAT

• Die antike griechische Landteilung auf der Insel Hvar

in den Karten des Franziszeischen Katasters und der UNESCO-Welterbestätte

• Qualitätsuntersuchung für ein Indoor Mobile Mapping System

• Richard Vestner und Lutz Bettels von Bentley Systems im Interview mit Achim Dombert

• Ein ganz kleiner Messebericht

• Aktuelles

... BILDUNGSWERK

... JOURNAL

... IT- UND GEO-TRENDS

... FACHLITERATUR

... GIC – GEO INFO COLLEGE

... NACHRICHTEN 1/21 AUS DEM FÖRDERKREIS VERMESSUNGSTECHNISCHES MUSEUM E.V.

• VDVmagazinPlus

 

 

 

Wilfried Grunau

Wir haben hier ein strukturelles Problem!

 

Roswitha Lauterbach

Anwendung der Fit-For-Purpose Theorie auf den Länderkontext Namibia

Das nahezu unkontrollierte Wachstum einer informellen Siedlung - ein Problem in dieser Form gibt es in Deutschland nicht. Kennzeichen informeller Siedlungen sind unter anderem Überpopulation, fehlende Grundversorgung, fehlende Landrechte, Armut und provisorisch errichtete Gebäude. Informelle Siedlungen wachsen im städtischen Raum derzeit exponentiell. Sowohl aus gesellschaftspolitischer als auch aus stadtplanerischer Perspektive ergibt sich ein Interesse, diese Siedlungsgebiete und die Landrechte der dort lebenden Bevölkerung zu dokumentieren. Roswitha Lauterbach untersucht Methoden zur Erfassung von informellen Siedlungen.

 

Manfred Bauer

MEOSAR - GNSSs im Dienst des Such- und Rettungsdienstes COSPAS-SARSAT

Im Jahr 2018 wurden weltweit 2.185 Personen mit COSPAS-SARSAT gerettet. Manfred Bauer stellt ein weitgehend unbekanntes System vor.

 

Michael Hiermanseder, Miodrag Roic´

Die antike griechische Landteilung auf der Insel Hvar in den Karten des Franziszeischen Katasters und der UNESCO-Welterbestätte

Über eine historische Landteilung berichten Michael Hiermanseder und Miodrag Roic.

Die bedeutende Landteilung ist ein Weltkulturerbe der UNESCO.

 

Hannes Scheuren

Qualitätsuntersuchung für ein Indoor Mobile Mapping System

Hannes Scheuren untersucht das Indoor Mobile Mapping System vom Trimble (TIMMS).

 

Das Interview im VDVmagazin

Richard Vestner und Lutz Bettels von Bentley Systems im Interview mit Achim Dombert

Ist Digital City und Smart City das gleiche oder wo liegen die Unterschiede? Ist nur eine Frage dieses digitalen Interviews

 

BIM World MUNICH wurde BIM Virtual

Ein ganz kleiner Messebericht

Im November letzten Jahres musste die BIM World MUNICH – wie so viele andere Veranstaltungen auch - verschoben werden. Schon seit sechs Jahren ist die BIM World MUNICH die führende Netzwerkplattform in D-A-CH für nationale und internationale Akteure der Digitalisierung der Bau-, Immobilien und Infrastrukturbereich. Die BIM World MUNICH wurde BIM Virtual – ein ganz kleiner Messebericht.

 

Unter AKTUELLES haben die Redakteure wieder eine Vielzahl an Informationen zusammengetragen.

 

... BILDUNGSWERK

Hier ein ausführlicher Rückblick über die Aktivitäten des VDV-BILDUNGSWERKES in den Jahren 1969 bis 1990. Ein Autorenteam um Rolf Bull berichtet u.a. über die ehemalige VDV-Bildungsstätte in Bad Münstereifel-Mahlberg

... JOURNAL

... IT- UND GEO-TRENDS

... FACHLITERATUR

... GIC – GEO INFO COLLEGE

... NACHRICHTEN 1/21 AUS DEM FÖRDERKREIS VERMESSUNGSTECHNISCHES MUSEUM E.V.

 

Im VDVmagazinPlus gibt es einen etwas eingeschränkten Überblick über die Aktivitäten des Bundesvorstandes, der Landesverbände, der Bezirke des Verbandes.

u.v.a.m.

 

Im nächsten VDVmagazin lesen Sie u.a.:

Bauer: GPS & Co im Jahr 2021  

Buckreuß, Zink, Moreira: Die Mission TanDEM-X - Die Erde in 3D


Anzeigen