zum Content

VDVmagazin 1/2019

17.01.2019 VDVmagazin Von Burkhard Kreuter vor 92 Tagen


• Editorial: 70 Jahre VDV
• Die Auswirkungen von Akzelerometermessungen auf die Genauigkeit der satellitengestützten Schwerefeldbestimmung
• Trennung von parkenden und am Verkehr teilnehmenden Fahrzeugen basierend auf einer automatischen Verkehrserfassung aus Luftbildern
• Auswirkung der Passpunktreduzierung auf die Genauigkeit von Stereoblöcken
• Jahresinhaltsverzeichnis 2018
• BILDUNGSWERK VDV aktuell
• Rubriken
• VDVmagazinPlus

 

Wilfried Grunau

Editorial: 70 Jahre VDV

 

Petro Abrykosov

Die Auswirkungen von Akzelerometermessungen auf die Genauigkeit der satellitengestützten Schwerefeldbestimmung

Die Aufgabe eines Akzelerometers (Beschleunigungsmessers) ist die Bestimmung der auf ihn einwirkenden Beschleunigungen. Dies erfolgt mittels absoluter (Freifall-Methode) oder relativer Messung (z.B. durch Auslenkung einer Testmasse mit Feder- oder elektrostatischer Aufhängung). In der satellitengestützten Schwerefeldbestimmung werden Akzelerometer zur Erfassung der auf den Satelliten wirkenden nicht-gravitativen Störkräfte verwendet.

 

Julia Knöttner

Trennung von parkenden und am Verkehr teilnehmenden Fahrzeugen basierend auf einer automatischen Verkehrserfassung aus Luftbildern

Am Institut für Methodik der Fernerkundung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Oberpfaffenhofen werden im Rahmen des Projektes VABENE++ Methoden zur offiziellen Umsetzung notwendiger Rettungslogistik bei Katastrophen und Großveranstaltungen entwickelt. Hierzu zählen das Verkehrsmonitoring und die Lageerfassung. Während eines Helikopterfluges werden Verkehrsdaten aus Bildsequenzen in Echtzeit extrahiert und anschließend zu einer mobilen Bodenstation übertragen.

 

Johannes Faß

Auswirkung der Passpunktreduzierung auf die Genauigkeit von Stereoblöcken

Je mehr Passpunkte bei einem Objekt gemessen und für die Auswertung berücksichtigt werden, umso genauer können die Bereiche, die vermessen werden, bestimmt werden. Verringert man die Anzahl dieser Passpunkte und betrachtet verschiedenartige Passpunkt-Verteilungen (Modelle), so kann dadurch eine Aussage zur Genauigkeit des auszuwertenden Objektes getroffen werden.

 

VDVmagazin: Das Jahresinhaltsverzeichnis 2018

 

BILDUNGSWERK VDV aktuell

FG Geoinformation: Zirkeltraining „BIM und Vermessung“

FG Ingenieurvermessung: Bericht der 5-tägigen Reise durch das Ruhrgebiet

VDV-Seminare in der GEODÄSIE-AKADEMIE

 

In den Rubriken haben die Redakteure wieder eine Vielzahl an Informationen zusammengetragen.

 

Produktinfo

 

Journal

BIM-World 2018 in München

 

IT- und Geo-Trends

Bücher und CDs

GIC – Geo Info College

 

Im VDVmagazinPlus gibt es wieder einen umfassenden Überblick über die Aktivitäten des Bundesvorstands (hier besonders der ausführliche VDV-Jahresrückblick von Wilfried Grunau), der Landesverbände, der Bezirke des Verbandes, sowie den umfangreichen Terminkalender des VDV und der Geodäsie-Akademie.