zum Content

VDVmagazin 4/2018

26.07.2018 VDVmagazin Von Burkhard Kreuter vor 23 Tagen


• Editorial der neuen wissenschaftlichen Beraterin
• Kartierung von Altlasten in Tschernobyl mit dem unbemannten Fluggerät Quantum TRINITY
• Schwierige Baugruben in wenigen Minuten prüfbar ermitteln
• Das Interview im VDVmagazin
• Einsatzmöglichkeiten der Leica MS 60 am Beispiel einer Bauwerksbeweissicherung
• BILDUNGSWERK VDV aktuell
• Rubriken
• VDVmagazinPlus

 

 

Cornelia Eschelbach

Editorial der neuen wissenschaftlichen Beraterin

 

Stefan Wurmser

Kartierung von Altlasten in Tschernobyl mit dem unbemannten Fluggerät Quantum TRINITY

 

Alfons Hasenbein

Schwierige Baugruben in wenigen Minuten prüfbar ermitteln

 

Das Interview im VDVmagazin

Wechsel in der Chefredaktion (Teil 2)

 

Matthias Heinrich

Einsatzmöglichkeiten der Leica MS 60 am Beispiel einer Bauwerksbeweissicherung

 

BILDUNGSWERK VDV aktuell

FG Ingenieurvermessung

Studienfahrt im 2018:

„SCHICHT IM SCHACHT – Der Ruhrbergbau ist ab Ende 2018 Geschichte“

Vorstellung einiger besonderer Programmpunkte dieser Studienfahrt

 

In den Rubriken haben die Redakteure wieder eine Vielzahl an Informationen zusammengetragen.

·         Journal

·         Produkt-Info

·         IT- und Geo-Trends

·         GIC – Geo Info College

 

Im VDVmagazinPlus gibt es wieder einen umfassenden Überblick über die Aktivitäten des Bundesvorstands, der Landesverbände sowie der Bezirke des Verbandes, sowie den umfangreichen Terminkalender des VDV und der Geodäsie Akademie.

Die Berichte zeigen, dass es im VDV viele Aktivitäten gibt und beweist, dass die Mitarbeit am VDVmagazin von Bedeutung ist, um Außenstehende darüber zu informieren.