zum Content

Vorschau: VDVmagazin 6/2019

06.11.2019 VDVmagazin Von Burkhard Kreuter vor 7 Tagen


• Editorial: Space Shuttle, E-Motion, autonomes Fahren und die INTERGEO
• Die INTERGEO 2019 - Messebericht und die Extraseiten Hochschulen informieren
• Vermessung einer Kleingartenanlage durch Befliegung mit einem Copter
• Die Unsicherheiten in der klassischen orthogonalen Aufnahme
• Elektrifizierung von Lieferzonen im innerstädtischen Bereich
• Vermessungen im Windpark – Teil 2
• Abnahme der Erdrotation eine Ursache für Erdbeben?
• BILDUNGSWERK VDV aktuell
• Journal
• IT- und Geo-Trends
• Bücher und CDs
• GIC – Geo Info College
• VDVmagazinPlus

 

 

Achim Dombert

Editorial: Space Shuttle, E-Motion, autonomes Fahren und die INTERGEO

 

Guido Baumann, Achim Dombert

Hochschulen: Ursula Bergien, Manuela Sommer

Die INTERGEO 2019

Messebericht und die Extraseiten Hochschulen informieren

Stuttgart, 17. – 19. September 2019 INTERGEO. Die internationale Leitmesse für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement zog gemeinsam mit der CONFERENCE, ihren Themenplattformen INTERAERIAL SOLUTIONS, SMART CITY SOLUTIONS, GEOCAREER und CAMPUS GEOINNOVATION 20.000 Besucher aus über 100 Ländern in die Stuttgarter Messehallen. 705 Aussteller präsentierten in diesem Jahr ihre Lösungen rund um Geodäsie, Geo-IT, Geoinformatik, Building Information Modeling BIM, Drohnen und Smart City. Lesen Sie den Messebericht und die Extraseiten Hochschulen informieren.

 

Johannes Faß

Vermessung einer Kleingartenanlage durch Befliegung mit einem Copter

Ziel der Befliegung mit einem Copter war es eine Kleingartenanlage (KGA) aufzunehmen, um jede einzelne Parzellenfläche in dieser Anlage flächenmäßig in 2D-Qualität zu bestimmen. Die Fläche dient als Grundlage zur Berechnung der Pacht, die jeder einzelne Mieter seiner Parzelle an den Kleingartenverein für die Nutzung aufbringen muss.

 

Norbert Fuhrmann

Die Unsicherheiten in der klassischen orthogonalen Aufnahme

Eine Vorausberechnung von Koordinaten aus einer klassischen orthogonalen Aufnahme kann – bei aller Sorgfalt – Fehler enthalten. In der heutigen Praxis tauchen die orthogonalen Aufnahmen vorwiegend und häufig in den Vermessungsunterlagen (Zahlenwerk) des Liegenschaftskatasters auf. Dies mit aktuellen Auswirkungen auf bestehende Grenzen, die es zu überprüfen gilt, so bei Fortführungsvermessungen und dazugehörigen Grenzuntersuchungen. Davon handelt der detaillierte Fachartikel von Norbert Fuhrmann.

 

Zoë Winkler

Elektrifizierung von Lieferzonen im innerstädtischen Bereich

„Gibt es für den elektrisch betriebenen Wirtschaftsverkehr einen Bedarf, Ladeinfrastruktur an Lieferzonen zu schaffen und ist es möglich auf Grundlage des Bedarfs ein Konzept für die Elektrifizierung von Lieferzonen zu erarbeiten?“ Für die Beantwortung der Kernfrage wurde ein Untersuchungsgebiet in der Frankfurter Innenstadt herangezogen. Die Bachelorarbeit von Zoë Winkler wurde mit dem VDV-Preis. Der vorliegende Fachartikel basiert auf dieser Bachelorarbeit.

 

Enno Remmers

Vermessungen im Windpark – Teil 2

Für das Fundament eines neuen Windrades werden neue Rammpfähle eingebracht. Neue Standorte für Windenergieanlagen (WEA) zu finden, wird von Jahr zu Jahr schwieriger. So kommt in der Onshore-Windenergiebranche das Repowering immer mehr zum Einsatz. Als Repowering wird das Ersetzen mehrerer älterer WEA durch wenige neuere Anlagen mit höherem Wirkungsgrad bezeichnet. Ein Praxisbericht über die Vermessungsarbeiten von Enno Remmers.

 

Walter Schuhr und Sonja Kim

Abnahme der Erdrotation eine Ursache für Erdbeben?

Die Abnahme der Erdrotation kann als erwiesen gelten, weil die rotierende Erde natürlich kein Perpetuum Mobile ist. Sobald aber die Erde keine oder nur noch eine geringe Rotation zeigt, wird die Erde statt der Ellipsoid-Gestalt in etwa Kugelgestalt angenommen haben, vermutlich mit enormen Konsequenzen.

 

BILDUNGSWERK VDV aktuell

VDV-SEMINARE in der GEODÄSIE-AKADEMIE

 

In den Rubriken haben die Redakteure wieder eine Vielzahl an Informationen zusammengetragen.

 

Journal

IT- und Geo-Trends

Bücher und CDs

GIC – Geo Info College

Die Rubrik Produktinfo entfällt in dieser Ausgabe.

 

Im VDVmagazinPlus gibt es wieder einen umfassenden Überblick über die Aktivitäten des Bundesvorstandes, der Landesverbände, der Bezirke des Verbandes, sowie den umfangreichen Terminkalender des VDV und der Geodäsie-Akademie. Darin u.a. der dritte Teil des Berichtes zum VDV-Bundeskongress 2019 in Essen „70 Jahre VDV“.

 

Im nächsten VDVmagazin lesen Sie u.a.:

D. Benedict, S. Koch: Lehrvideos für die Vermessungsausbildung

T. Gallemann: 20 Jahre geodätische Dauerbeobachtung an der Großrutschung Brechries

N. Grondstein: Genauigkeitsanalyse der digitalen Oberflächenmodelle des Lantmäteriets