zum Content

Mitgliederversammlung 2019 mit Fachvortrag

03.04.2020 Bezirk Hessen-Mitte Von Horst Gläsmann vor 62 Tagen


Termin: 14.11.2019 19:00
Ort: Gießen


v.l.: Rolf Korspeter, Horst H. Helmig, Horst Gläsmann, Erwin Jost, Sandy Weißhampel und Dieter Schepp - auf dem Bild fehlen die Kassenprüfer: Lothar Liesen und Wolfgang Stein (Foto: Bernd Sack)

Zur Mitgliederversammlung des VDV-Bezirks Hessen-Mitte 2019 hatte der Vorstand für den 14. November 2019 in das Restaurant „Croatica“ in Gießen eingeladen. Der Landesvorsitzende, Bernd Sack, referierte zum Thema Nachwuchsförderung im Vermessungswesen.

Im Mittelpunkt der Nachwuchsförderung 2019 in Hessen stand ein Besuch an der Humboldtschule in Bad Homburg. Gemeinsam mit Bernd Sack und dem Vermessungsbüro Wittig + Kirchner war die Ingenieurkammer Hessen am 10. September 2019 im Rahmen der Berufsinformationswoche zu Gast an dieser Schule. Dort stellten IngKH-Vizepräsident Dipl.-Ing. Jürgen Wittig, ÖbVI, mehrere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seines Unternehmens, sowie Bernd Sack zahlreichen interessierten Schülerinnen und Schülern die Vorzüge einer Berufswahl im Vermessungswesen vor.

Nach einer kurzen Einführung durch den VDV-Landesvorsitzenden, bei dem er die vielfältigen Karrierechancen in diesem Bereich anpries, zeigten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Wittig + Kirchner, wie Laserscanner, Photogrammetrie und globale Navigationssatellitensysteme (GNSS) im Einsatz funktionieren. Anschließend hatten die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler noch die Möglichkeit, an einem Ratespiel teilzunehmen: Sie sollten die Länge einer Strecke auf dem Schulhof erahnen und konnten attraktive Preise gewinnen, sofern sie mit ihrer Schätzung nahe genug lagen.

Zu den regelmäßigen Veranstaltungen zur Nachwuchsförderung zählen auch „GeKo meets Business“ an der Frankfurt University of Applied Sciences (FUAS), die Verleihung des hessischen VDV-Preises und Veröffentlichung im VDVmagazin. Für 2020 plant Bernd Sack eine Berufsinformation an der Prälat-Diehl-Schule in Groß-Gerau (21. Januar) und die Vorstellung des VDV bei den neuen Studierenden an der FUAS anlässlich einer Info-Vorlesung (Mitte 2020).   

Der Bezirksvorsitzende dankte dem Referenten für seine Ausführungen.

Als Programmpunkt der Mitgliederversammlung standen die Neuwahlen des Bezirksvorstandes auf der Tagesordnung.

Nach den Berichten des Bezirksvorstandes, des Kassenverwalters und der Kassenprüfer wurde dem Vorstand einstimmig die Entlastung erteilt.

Von den anwesenden Mitgliedern wurde der bisherige Vorstand wiedergewählt. Sandy Weißhampel wurde als neue Beisitzerin und Lothar Liesen als neuer Kassenprüfer gewählt.

Bezirksvorsitzender:                                Horst Gläsmann

stellvertr. Bezirksvorsitzender:              Dieter Schepp

Kassenverwalter:                                     Horst H. Helmig

Schriftführer:                                            Rolf Korspeter

Beisitzer:                                                   Erwin Jost und Sandy Weißhampel

Kassenprüfer:                                           Wolfgang Stein und Lothar Liesen

Der Abend endete mit einem gemütlichen Beisammensein.

 

 

Der VDV-Bezirk Hessen-Mitte lädt hiermit satzungsgemäß seine Mitglieder zur ordentlichen Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen ein.

Donnerstag, 14. November 2019 – 19.00 Uhr 

Ort: Restaurant „Croatica“

Ludwigsplatz 8 in 35390 Gießen, www.restaurant-croatica.de

 

Tagesordnung

1. Begrüßung, Eröffnung und Genehmigung der Tagesordnung

2. Bericht des Bezirksvorsitzenden

3. Bericht des Kassenverwalters

4. Bericht der Kassenprüfer

5. Aussprache und Entlastung des Vorstandes

6. Wahl eines/r Wahlleiters/in

7. Wahl des Bezirksvorstandes

  •   Vorsitzende(r)
  •   stellvertr. Vorsitzende(r)
  •   Schriftführer(in)
  •   Kassenverwalter(in)
  •   Beisitzer/innen

8. Wahl der Kassenprüfer/innen

9. Anträge

10. Verschiedenes

 

Anträge an die Mitgliederversammlung müssen spätestens bis zum 01.11.2019 beim Bezirksvorsitzenden eingegangen sein.

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung wird ein Referat angeboten. Referent/in und Thema werden noch festgelegt.

 

Der Vorstand freut sich auf Ihr Kommen!