zum Content

Geographischer Mittelpunkt von NRW eingeweiht am 10. Juli 2019

Die beiden Bonner Kollegen Burckhardt Ahrens und Manfred Spata, früher beide beim LVermA NRW beschäftigt, waren an den Berechnungen beteiligt und nun live dabei als bei strahlendem Geodätenwetter die Skulptur „NRW-Kokon“ am 10. Juli 2019 in Dortmund-Aplerbeck eingeweiht wurde. Der „NRW-Kokon“ wurde von der Künstlerin Christine Böse entworfen.

Christine Böse steht zwischen Manfred Spata und Burckhardt Ahrens vor der von ihr entworfenen Skulptur © Manfred Spata
Christine Böse steht zwischen Manfred Spata und Burckhardt Ahrens vor der von ihr entworfenen Skulptur © Manfred Spata
Eine Tafel auf einem Findling mit den Koordinaten und den Namen der Künstlerin © Wilhelm Sricker
Eine Tafel auf einem Findling mit den Koordinaten und den Namen der Künstlerin © Wilhelm Sricker