VDVonline
 
 
 
 
NEWSLETTER // DIE NACHRICHTEN DER LETZTEN 7 TAGE
 
 
 
  

 
  
 
 
Mehr Frauen für MINT gewinnen – Herausforderungen von Dekarbonisierung, Digitalisierung und Demografie meistern
ZBInews 28.11.2021
 
 

executive 2051412 1280 prvwIm Oktober 2021 lagen in den MINT-Berufen insgesamt rund 460.900 zu besetzende Stellen vor. Gleichzeitig waren bundesweit 186.984 Personen arbeitslos gemeldet, die gerne einem MINT-Erwerbsberuf nachgehen würden. Daraus lässt sich in einem ersten Schritt im Rahmen einer unbereinigten Betrachtung ableiten, dass über sämtliche Anforderungsniveaus bundesweit mindestens 273.900 offene Stellen in…

 
 
Mehr lesen
 
 
 
 
 
 
  
 
 
Universität Ulm hat Chancen auf eine "Alexander von Humboldt-Professur" und somit auf den höchstdotierten deutschen Forschungspreis
Nachrichten 28.11.2021
 
 

Alexander von Humboldt-Professur in Aussicht
KI-Experte verhandelt mit der Universität Ulm

Die Universität Ulm hat erneut Chancen auf eine Alexander von Humboldt-Professur und somit auf den höchstdotierten deutschen Forschungspreis. Wunschkandidat ist der KI-Forscher Professor Sven Koenig, der nun von der Alexander von Humboldt-Stiftung in einem mehrstufigen Verfahren ausgewählt wurde. Verlaufen…

 
 
Mehr lesen
 
 
 
 
 
 
 Bild: TU Dresden 
 
 
Straße der Zukunft: Neuer Sonderforschungsbereich an der TU Dresden entwickelt digitalen Zwilling
Nachrichten 27.11.2021
 
 

Im DFG-Sonderforschungsbereich „Digitaler Zwilling Straße – Physikalisch-informatorische Abbildung des Systems Straße der Zukunft“ entwickeln und erforschen Wissenschaftler:innen der TU Dresden und der RWTH Aachen ein räumlich wie zeitlich mehrdimensionales virtuelles Abbild aus Fahrzeug, Reifen und Fahrbahn (Beton und Asphalt) unter Berücksichtigung der Straßenbefestigungen.

 
 
Mehr lesen
 
 
 
 
 
 
 Satelliten vermessen die Erde - marcel-stock.adobe.com - macel-stock.adobe.com Grafik: Antonia Cozacu - GFZ  
 
 
Start neuer digitaler Weiterbildungsformate in der Satelliten-Fernerkundung
Nachrichten 26.11.2021
 
 

Satellitendaten bieten wertvolle Informationen, um die Erdoberfläche und ihre Prozesse besser zu verstehen, und sie stehen zunehmend kostenfrei zur Verfügung. Damit sind sie nicht nur für die Wissenschaft interessant, sondern auch für Anwender*innen aus so vielfältigen Bereichen wie Land- & Forstwirtschaft, Naturschutz und Planung. Um ihnen den Zugang zu den Fernerkundungsdaten und den Einstieg in…

 
 
Mehr lesen
 
 
 
 
 
 
  
 
 
IfKom: Koalitionsvertrag zeigt gute Absichten
ZBInews 25.11.2021
 
 

Koalitionsvertrag Cover prvwDas Verhandlungsergebnis der Ampel-Koalitionäre lässt hoffen. Der Ausbau digitaler Infrastruktur könnte schneller werden. Denn die Verfahrensdauer von Verwaltungs-, Planungs- und Genehmigungsprozessen soll mindestens halbiert werden. Der Berufsverband der Ingenieure für Kommunikation (IfKom e. V.) begrüßt solche Vereinbarungen. Das Tempo beim Infrastrukturausbau muss gesteigert werden, was aber…

 
 
Mehr lesen
 
 
 
 
 
 
  
 
 
Die Lücke wird größer: Bis 2026 fehlen in Deutschland 780.000 Tech-Spezialisten
ZBInews 25.11.2021
 
 

hand 997392 1280 prvwDurch Digitalisierung und die vermehrte Anwendung von Künstlicher Intelligenz wird der Bedarf in Unternehmen und in der öffentlichen Verwaltung an entsprechenden Fachkräften immer größer: Bis zum Jahr 2026 werden in Deutschland bis zu 780.000 Technologie-Spezialisten zusätzlich benötigt. Vor allem die Nachfrage nach Daten-Analysten und KI-Experten nimmt enorm zu. Neben technologischen Kompetenzen…

 
 
Mehr lesen
 
 
 
 
 
 
  
 
 
Mehr Fortschritt wagen: Der Koalitionsvertrag
Nachrichten 25.11.2021
 
 

Am 24. November haben die Verhandler der Ampelkoalition ihr Arbeitsergebnis vorgelegt. Den Vertrag finden sie hier zum Download.

 
 
Mehr lesen
 
 
 
 
 
 
  
 
 
Bundesingenieurkammer: Koalitionsvertrag geht in die richtige Richtung, vergibt aber wichtige Chance!
Nachrichten 25.11.2021
 
 

Die Bundesingenieurkammer begrüßt weite Teile des heute in Berlin von der Ampelkoalition vorgestellten Koalitionsvertrages. Angesichts der bevorstehenden großen Herausforderungen in den Bereichen Klimawandel, Energiewende, Digitalisierung, Wohnungsbau, Stadtentwicklung und Infrastruktur wäre jedoch noch mehr Mut zur Neugestaltung wünschenswert gewesen. Das Erreichen der sehr ambitionierten Ziele…

 
 
Mehr lesen
 
 
 
 
 
 
 Prof. Dr. Mojib Latif. Foto: Hendrik Grunau 
 
 
Mojib Latif wird neuer Präsident der Akademie der Wissenschaften in Hamburg
Nachrichten 24.11.2021
 
 

Die Mitgliederversammlung der Akademie der Wissenschaften in Hamburg hat Prof. Dr. Mojib Latif zum neuen Präsidenten der Akademie gewählt - in der digitalen Sitzung am 19. November 2021 nahm der Klimaforscher und Preisträger des GOLDENEN LOTES die Wahl an. Er wird das Amt am 1. Januar 2022 von Prof. Dr. Edwin J. Kreuzer übernehmen, der seit 2013 die Geschicke der Akademie lenkt.
Mojib Latif ist…

 
 
Mehr lesen
 
 
 
 
 
 
 Prof. Dr. Wilfried Hagg (rechts) während einer Exkursion nach Bhutan mit einem Kollegen und lokalem Führer (Foto: Thomas Mayer) 
 
 
Katastrophenschutz durch Simulation
Nachrichten 23.11.2021
 
 

Die Zahl der Gletscherseen hat sich in den letzten 40 Jahren verdoppelt. Für Menschen, die in Hochgebirgstälern leben, bilden sie eine Gefahr: Bei Gletschersee-Ausbrüchen entsteht eine schlammige Sturzflut, die sich mit hoher Geschwindigkeit talabwärts bewegt. Forschende der Hochschule München haben erstmals simuliert, was in einem Himalaya-Tal im Königreich Bhutan im Katastrophenfall passiert.

 
 
Mehr lesen
 
 
 
 
 
 
 (von li.) Prof. Dr. Mark Vetter von der FHWS mit den Preisträgerinnen und –trägern Fabian Schmidt - Nele Peschel - Theresa Fechner - Florian Rademacher sowie dem Trio mit Friedrich Heine - Nico Jankowiak und Anton Wieting - Foto FHWS / Bolza-Schünemann  
 
 
FHWS: Auszeichnung von Nachwuchskräften mit Ravenstein-Förderpreis
Nachrichten 23.11.2021
 
 

Übersicht trotz Informationsflut – die Geovisualisierung schafft Klarheit: Geomatik-Auszubildende und Studierende der Geovisualisierung haben den Ravenstein Förderpreis für ausgezeichnete Arbeiten im Bereich der Kartographie bzw. Geovisualisierung erhalten. Die Preisverleihung fand an der Fakultät Kunststofftechnik und Vermessung an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt…

 
 
Mehr lesen
 
 
 
 
 
 
 Photo by JOHN TOWNER on Unsplash 
 
 
Feuerwehr-Augen im Orbit
Nachrichten 22.11.2021
 
 

Das an der Technischen Universität München (TUM) gegründete Start-up OroraTech plant, eine Flotte von Kleinsatelliten ins All zu bringen. Diese sollen mit Hilfe von Infrarotkameras Temperatur-Anomalien mit hoher zeitlicher und örtlicher Auflösung aufspüren. Mit den Daten wollen die jungen Unternehmer künftig Waldbrände schnell lokalisieren und deren Ausbreitung in Echtzeit verfolgen. Das Start-up…

 
 
Mehr lesen
 
 
 
 
 
 
  
 
 
Schnelles Internet braucht mehr Glasfaser und weniger Bürokratie
ZBInews 22.11.2021
 
 

denny muller JyRTi3LoQnc unsplash prvwDer Breitbandausbau in Deutschland kommt langsam voran. Zunehmend setzen die Netzbetreiber dabei auf Glasfaser. Der Berufsverband der Ingenieure für Kommunikation (IfKom e. V.) fordert zudem einen Abbau der Bürokratie, um den Ausbau der Breitbandnetze zu beschleunigen.

Insbesondere auf dem Land besteht noch ein großer Bedarf an breitbandiger Infrastruktur. Der ländliche Raum umfasst rund 90% der…

 
 
Mehr lesen
 
 
 
 
 
 
 Bild: VDI /MVTec Software GmbH 
 
 
KI und maschinelles Lernen bei optischen Mess- und Prüfsystemen
Nachrichten 22.11.2021
 
 

Die industrielle Bildverarbeitung (BV) in Deutschland blickt auf ein jahrzehntelanges Wachstum mit zuletzt 2,8 Mrd. Euro Umsatz im Jahr 2018 zurück. Immer häufiger besteht in der Industrie der Bedarf, die erzeugten Bilddaten automatisiert zu bewerten, sei es zur Prozess- und Qualitätskontrolle oder in der medizinischen Diagnostik. Mit dem neuen Statusreport „Maschinelles Lernen – Künstliche…

 
 
Mehr lesen
 
 
 
 
 
 
  
 
 
Weihnachtstreffen des VDV Dortmund - online
VDVinformiert 22.11.2021
 
 

Aufgrund der hohen Inzidenzen wird das Weihnachtstreffen des VDV Dortmund in den Hyperspace verlegt und über Microsoft Teams durchgeführt.

Hier klicken, um an der Veranstaltung teilzunehmen

Um eine kurze Rückmeldung wird gebeten.

Gäste aus aller Welt sind herzlich willkommen.

 
 
Mehr lesen
 
 
 
 
 

 
 
 
Aktuelle Informationen
 
 
 
  
Sie möchten die aktuellen Informationen lesen? Dann klicken Sie doch auf den Button um zur Webseite zu gelangen oder geben Sie die Adresse in Ihrem Browser ein:
www.vdv-online.de

  
 
 
Website des VDV
 
 
Newsletter abbestellen
 
 
 
  
Wenn Sie den VDVnewsletter abbestellen möchten, klicken Sie auf den Button um zu der entsprechenden Website zu gelangen.



  
 
 
Newsletter abbstellen
 
 
 
Impressum
 
 
VDV - Verband Deutscher Vermessungsingenieure e.V.
Berufsverband für Geodäsie und Geoinformatik
Weyerbuschweg 23
42115 Wuppertal

E-Mail: info@VDV-online.de
Internet: www.VDV-online.de

Telefon & AB: 0202/2980376
Telefax: 0202/7160579
 
 
Social Media
 
 
FacebookTwitterTwitterInstargramXINGLinkedINRSS-NewsfeedE-Mail
 
Strodeweg