zum Content

17. Wertermittlungstag NRW

08.09.2015 BILDUNGSWERK VDV Von Burkhard Kreuter vor 4 Jahr(en)


Termin: 08.09.2015 09:00-17:00
Ort: Herne-Sodingen


Das BILDUNGSWERK VDV und die Arbeitsgemeinschaft der Vorsitzenden der Gutachterausschüsse NRW (AGVGA.NRW) laden ein zum

 

17. Wertermittlungstag NRW

 

am Dienstag, 8. September 2015

in der Fortbildungsakademie des Innenministeriums,

Energiepark Mont-Cenis in Herne-Sodingen von 9:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr.

 

Dieses Seminar ist ausgebucht.

 

Das gute Gutachten

 

Qualitative Anforderungen an Gutachten aus der Sicht des Gerichtes

Referent: Prof. Jürgen Ulrich, Richter a.D. am Landgericht Dortmund

 

Qualitative Anforderungen an Gutachten aus der Sicht des Finanzamtes

Referent: Herr Dipl.-Ing. Andreas Jardin – Sachverständiger f. Immobilienbewertung OFD NRW

 

Qualitative Anforderungen an die Publikationen des Gutachterausschusses aus der Sicht

eines Sachverständigen

Referent: Prof. Dr. Gerrit Leopoldsberger FRICS MAI

 

Gedanken zur Modellkonformität

Referentin: Dipl.-Ing. Ricarda Baltz

 

Diskussion: „Wie präzise/umfangreich muss der Inhalt eines Gutachtens sein?“

Tagungs- und Diskussionsleitung: Dipl.-Ing. Klaus Skindelies, Dipl.-Ing. Holger Wanzke

 

 

Das Seminar richtet sich insbesondere an die Vorsitzenden der Gutachterausschüsse für Grundstückswerte in NRW und die Mitarbeiter(innen) der Geschäftsstellen.

 

Teilnehmergebühr: 100,- EURO

 

Für diese Veranstaltung werden je 5 Plätze zu einer reduzierten Teilnehmergebühr von

50,00 EURO für Referendar(e)(innen) und Inspektorenanwärter(innen) bereitgestellt!

Diese melden sich bitte per E-Mail an.

 

 

Die Tagungsunterlagen erhalten Sie vor dem Seminarbeginn. Wir bitten die besondere Parkberechtigung auf dem Gelände der Fortbildungsakademie zu beachten. Berechtigungsausweise können angefordert werden.

 

Die Anerkennung des Seminars durch die IK-Bau NRW wird beantragt.

 

 

Die Teilnahmegebühr bitten wir nach Erhalt der Rechnung, die gleichzeitig als Anmeldebestätigung gilt, auf das dort angegebene Konto unter Angabe der Rechnungsnummer zu überweisen.

 

Das BILDUNGSWERK VDV schließt jegliche Haftung aus.